19. Juli 2013

Neues Gartenhaus für DRK-Kita Abenteuerland

JT Gebäudereinigung und Volksbank ermöglichen Finanzierung

Im Oktober 2012 wurde die DRK-Kita Abenteuerland in Sennestadt eröffnet. Nach und nach werden die Einrichtung und Ausstattung in und um die Kita herum vervollständigt und ausgebaut. Das jüngste Projekt ist die Anschaffung eines Gartenhauses. Hier sollen vor allem die Fahrzeuge und Sandspielzeuge der Kinder aufbewahrt werden. Die Anschaffung wurde durch Spenden der JT Gebäudereinigung und der Bielefelder Volksbank eG, Zweigniederlassung Sennestadt, ermöglicht. 

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde übergaben die Sponsoren Bernd Krimp, Geschäftsführer JT Gebäudereinigung und  Sebastian Milse, Niederlassungsleiter Bielefelder Volksbank eG, Zweigniederlassung Sennestadt, das Gartenhaus offiziell seiner Bestimmung. Die Bielefelder Volksbank hatte sich an der Anschaffung mit einer Spende in Höhe von 500 Euro beteiligt. Die Firma JT Gebäudereinigung sorgte für eine kostengünstige Anschaffung und finanzierte den fachgerechten Aufbau. Darüber hinaus kaufte Bernd Krimp Pinsel, Holzlasur und Farbe. Den Anstrich organisieren in den nächsten Wochen freiwillige Eltern der Kita.

DRK-Kreisgeschäftsführer Ralf Großegödinghaus freut sich über die Unter-stützung: „Wir kooperieren intensiv mit den Unternehmen in Sennestadt“. Für die Finanzierung der Kita Abenteuerland ist der DRK Kreisverband Bielefeld e. V. weitestgehend selbst aufgekommen. Man sei daher in Zeiten knapper öffentlicher Kassen zunehmend auf Initiativen der lokalen Wirtschaft ange-wiesen. 

Kita-Leiterin Yvonne Weinrich ergänzt: „Der Name unserer Kita klingt nicht nur schön, er ist auch Programm“. Von daher arbeite man in der Einrichtung laufend an der Verbesserung des Spiel- und Lernumfeldes für die Kinder.

In der DRK-Kita Abenteuerland lernen und spielen rund 50 Kinder, davon 18 im Alter von unter drei Jahren.




EN