Magazin

Im „Magazin“ bieten wir Hintergrundberichte zu den Bielefelder Schwerpunktbranchen, ergänzt durch aktuelle Wirtschaftsnachrichten aus den Unternehmen unserer Stadt. Jeden Monat werden auf der Startseite wechselnde Wirtschaftsthemen behandelt,
die im „Magazin“ jederzeit abrufbar bleiben.

Gründer des Monats: Ingenieurbüro Strahinovic

Projekte und Prozesse gestalten

Mirjana Strahinovic ist die Frau für alle Fälle. In der Vergangenheit hat sie für namhafte Unternehmen aus der Umwelt-, der Kunststoff- und der Lebensmitteltechnik sowie der Haushaltsgeräteindustrie im Bereich Maschinenbau unterschiedlichste Projekte umgesetzt. „Alle sind und waren einzigartig. Das finde ich absolut großartig“, unterstreicht die Bielefelder Maschinenbauingenieurin, die mit ihrem 2014 gegründetem Ingenieurbüro Strahinovic projektbezogene Dienstleistungen anbietet.

lesen
Gründer des Monats Mercury.ai

Frag doch den Chatbot!

Kundenservice mal ganz anders.

lesen
Bielefelder Ausbildungsoffensive

Unterstützung für die duale Ausbildung

Mit der Jugendberufsagentur (JBA) und ihrem Service „Eine für alle“ setzt Bielefeld Zeichen. Für Jugendliche und junge Erwachsene ebenso wie für Bielefelder Unternehmen. Alle relevanten Arbeitsmarktangebote für bis zu 25-Jährige befinden sich seit Anfang des Jahres unter einem Dach.

lesen
My Job OWL

Marktplatz für Unternehmen und BewerberInnen

Ein Wochenende – vielfältige Chancen. Die my job-OWL ist die größte Jobmesse in OWL. Nirgendwo sonst finden SchülerInnen, Studierende, AbsolventInnen so viele Ausbildungs- und Jobangebote – und die richtigen AnsprechpartnerInnen beantworten vor Ort Fragen und stehen für persönliche Gespräche zur Verfügung.

lesen
Partner des Monats: Brackweder Hof

Tradition trifft Innovation

Sie stehen für Gastlichkeit aus Tradition und Überzeugung: familiengeführte Gastronomiebetriebe in Bielefeld. Die Liebe zum Handwerk und zur Dienstleistung geben sie von Generation zu Generation erfolgreich weiter. Traditionsbewusst und innovativ.

lesen

Wirtschaft Live bei BOGE Kompressoren

Kennenlernen, Kontakte knüpfen und Ideen entwickeln, das ist das Motto der Veranstaltungsreihe Wirtschaft LIVE! Dieses Mal zu Gast bei BOGE Kompressoren.

lesen
Familienfreundliche Unternehmen

Alle unter einem Hut

Noch schnell vor der Arbeit die Kinder in die Kita bringen, jemanden zum Abholen organisieren oder für die bettlägerige Mutter Einkäufe und sonstiges erledigen. Für viele Familien ist das Alltag und ein Tag hat immer nur 24 Stunden. Wer ständig zwischen Arbeit und familiären Aufgaben hin und her pendelt, stößt irgendwann an seine Grenzen.

lesen
Gründer des Monats: Unicorn Bike

Das Einhorn fürs Rad

Unternehmen wie Dürkopp, Hengstenberg & Co. oder Göricke haben den guten Ruf Bielefelder-Qualitätsräder ins ganze Land getragen. Das wohl jüngste Unternehmen in der 200-jährigen Radgeschichte der Stadt hört auf den Namen Unicorn Bike. Das Fabelwesen trägt es stolz im Logo. Jung, kreativ und mutig haben Nadine und Kevin Meger ihre Geschäftsidee rund ums Rad gesponnen: personalisiertes Radzubehör von der Klingel bis zum Sattelschoner.

lesen
Partner des Monats: IP Adelt

Immer mehr als eine gute Idee

Wie lockert man ein Vertriebsmeeting auf? Das ist eigentlich ganz einfach – man weckt den Spieltrieb im Menschen. Im Handumdrehen lässt sich die Präsentationsmappe mit den Besprechungsunterlagen in ein Miniaturtorwandschießen umfunktionieren. Geschossen wird mit einer kleinen Schaumstoffkugel, die ihren festen Platz im Griffloch hat und sich nach willkommener Unterbrechung dort wieder sicher verstauen lässt. Eine kreative Idee aus dem Hause IP Adelt.

lesen
DKAB-Magazin

Natürlich Bielefeld!
Lebenswert Karriere machen

Hier finden Sie die Fortsetzung unserer Fachkräftestorys aus dem DKAB-Magazin Nr.5.

zur Fortsetzung
5 Fragen an...

Lutz-Ingo Lengwenings

Geschäftsführer BSM GmbH

  1. Wie beurteilen Sie Bielefeld als Standort für Ihr Unternehmen?
  2. Was bedeutet es für Sie als inhabergeführtes Unternehmen zu agieren? Welche Vorteile – oder vielleicht auch Nachteile ergeben sich daraus?
  3. Was tun Sie nach einem anstrengenden Arbeitstag, um den Kopf wieder frei zu bekommen?
  4. Was haben Sie sich als Unternehmer für das kommende Jahr/die kommenden Jahre vorgenommen?
  5. Worauf sind Sie im Rückblick besonders stolz?
lesen
Downloads

DKAB-Magazine

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Magazine.

mehr Infos



EN