Das kommt aus Bielefeld | Lutz-Ingo Lengwenings

5 Fragen an...

Lutz-Ingo Lengwenings

Geschäftsführer BSM GmbH

  1. Wie beurteilen Sie Bielefeld als Standort für Ihr Unternehmen?

    Unterschiedlich. Die überregionale Verkehrsanbindung ist gut. Der Verkehrsfluss innerstädtisch ist schlecht.“

  2. Was bedeutet es für Sie als inhabergeführtes Unternehmen zu agieren? Welche Vorteile – oder vielleicht auch Nachteile ergeben sich daraus?

    Zu den Vorteilen zählen kurze Entscheidungswege und flexibles Agieren. Der Nachteil ist die persönliche Haftung.

  3. Was tun Sie nach einem anstrengenden Arbeitstag, um den Kopf wieder frei zu bekommen?

    Joggen

  4. Was haben Sie sich als Unternehmer für das kommende Jahr/die kommenden Jahre vorgenommen?

    Das Unternehmenskonzept sowie das Unternehmen kontinuierlich weiterzuentwickeln und besonders im Bereich der Automatisierung von Geschäftsprozessen mit der Zeit zu gehen.

  5. Worauf sind Sie im Rückblick besonders stolz?

    Mit einer neuen Dienstleistung als mittelständisches Unternehmen Fuß gefasst zu haben.




EN