BISONtec GmbH

Groß bei kleinen Teilen

Der Name des im Jahre 2003 gegründeten Unternehmens BISONTEC steht für „Bielefelder Sondermaschinenbau und Montagetechnik“. Das junge Unternehmen wurzelt in der mehr als sechzigjährigen Erfahrung der Inhaberfamilien in der Montageautomation.

Als BISONTEC entwickelt und fertigt nun die zweite Generation Sondermaschinen für die unterschiedlichsten Branchen der deutschen Industrie. Die Maschinen und Anlagen, die mit extrem hoher Fertigungstiefe komplett im eigenen Hause entwickelt, konstruiert, gefertigt, montiert und programmiert werden, ermöglichen kurze Taktzeiten und hohe Verfügbarkeit. 

Produzierende Unternehmen, die mit diesen Zielen Montageprozesse automatisieren, sind die Kunden von BISONTEC. So gehören neben Firmen der pharmazeutischen Industrie insbesondere Firmen der regional besonders starken Möbelbeschlags-, Ventile- und Armaturen- und Elektroindustrie zum Kundenkreis.

Die Breite des BISONTEC Produktspektrums reicht vom einfachen teilautomatisierten Handarbeitsplatz über Roboterzellen und Prüfautomaten bis hin zu komplexen, vollautomatisierten Montageanlagen. 

Bei BISONTEC werden ausschließlich Unikate hergestellt, die immer exakt auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sind. 

In der obigen Abbildung sieht man die Entwicklungsschritte von der Ideenskizze bis zur fertigen Anlage.

Die Belegschaft bei BISONTEC wuchs in den letzten zehn Jahren allmählich auf rund 60 Personen an, womit der Sondermaschinen-Hersteller im Maschinenbau eher zu den kleinen Unternehmen zählt. In der Branche Montageautomatisierung gehört er damit aber schon zu den Großen. 

Die erfahrenen Fachkräfte und der im eigenen Hause ausgebildete Nachwuchs aus den Bereichen Konstruktion, Fertigung, Montage, Zuführtechnik und Elektronik sind es, die in interdisziplinären Teams die jeweils beste Lösung finden und so die Innovationskraft des Unternehmens gewährleisten.

BISONtec GmbH
auf das-kommt-aus-bielefeld.de:

Groß bei kleinen Teilen




EN