Verlässlicher Partner der Verbraucher

Dr. Oetker Versuchsküche sorgt für das garantierte Gelingen aller Dr. Oetker-Produkte 

In der 750 Quadratmeter großen Dr. Oetker Versuchsküche wird jedes neu entwickelte Produkt unter haushaltsüblichen Bedingungen auf Gelingsicherheit überprüft. Für unterschiedlichste Testläufe setzen die rund 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter anderem 50 verschiedene Backöfen ein.

Gewissenhaftes Probieren und die ständige Verbesserung der Rezepturen war schon für den Firmengründer selbstverständlich. Vor über 100 Jahren experimentierte Dr. August Oetker im Hinterzimmer seiner Apotheke mit der exakt richtigen Menge Backpulver für genau einen Kuchen. Seine Frau Caroline führte derweil am heimischen Herd unzählige Versuche mit dem Backpulver durch und entwickelte dabei jene Rezepte, die später auf den „Backin“-Tütchen abgedruckt wurden.

Eine weitere Kernkompetenz der Versuchsküche ist die Rezeptentwicklung: Pro Jahr entstehen rund 500 innovative Koch- und Backideen für das Mitgliedermagazin „Gugelhupf“, die Internetseite oder für Rezeptbroschüren. Überaus beliebt sind auch die zahlreichen „Tipps und Tricks“, die Hilfestellung bei mehr oder minder komplizierten Fragen in der Küche bieten. Wer gar nicht mehr weiter weiß, greift zum Telefonhörer, schreibt einen Brief oder eine E-Mail: Mehr als 100.000 Anfragen gehen jedes Jahr beim Verbraucherservice ein.

In Seminaren und Vorführungen ist die Arbeit der Versuchsküche live zu erleben. Informationen und Anmeldung: www.oetker.de/oetker/versuchskueche.html

Schon gewusst? Auch folgende Produkte kommen aus Bielefeld!



EN