Das Reisebüro für den guten Tropfen

Die Neptun Freight Services GmbH ist auf Weintransporte spezialisiert

Ein gutes Glas Wein, da sagen viele Deutsche nicht Nein. 20,7 Liter Wein wurden im Jahr 2014 pro Kopf genossen. Doch wie kommen Chianti, Bordeaux, Rioja und Co. in die realen und virtuellen Weinregale? Zwei Bielefelder schlossen 2009 eine Marktlücke und gründeten die Neptun Freight Services GmbH. Das Unternehmen ist spezialisiert auf den Transport von Weinen, Spirituosen und Feinkost und in dieser Nische heute bundesweiter Marktführer.

Rund 50 Millionen Liter Wein hat die Firma vergangenes Jahr aus allen Weinanbaugebieten Europas importiert und an Großhändler, Fachgeschäfte, Einzelkunden und Online-Vermarkter ausgeliefert. Dabei besitzt die Neptun Freight Services GmbH keinen einzigen Lkw, geschweige denn Schiffe oder Flugzeuge: Sie ist ein reiner Frachtvermittler und arbeitet mit einem Netzwerk von rund 70 großen und kleinen Speditionsunternehmen zusammen. Alle eint eines: geschultes Personal. Denn Wein ist eine empfindliche Ware, darf beim Transport weder zu warm noch zu kalt werden.

In Verona und Rosenheim sitzen Lagerbetriebe, die ausschließlich für Neptun Freight Services arbeiten. Von dort aus werden die Weinlieferungen paletten- oder kartonweise verteilt. Zum Geschäft gehört aber nicht nur die Organisation des Transports. Beim Import von Weinen müssen spezielle Zollbestimmungen beachtet werden. Und manch edler Tropfen muss gut versichert sein. Denn egal ob Supermarktwein für 6,99 Euro oder Rarität für 1.700 Euro: Alle Weine gehen dank Neptun Freight Services auf Reisen. Oder um es mit den Worten der jungen Geschäftsführer und -gründer Tarik Kalelioglu und Donato Cardinale auszudrücken: „Wir transportieren Lebensqualität.“ In 2015 gelang den beiden Freunden mit ihren 19 Mitarbeitenden ein Umsatzzuwachs von 49 Prozent – Tendenz steigend. Na dann: Zum Wohl!

Vorschau-Foto: © MAURO - Fotolia.com

Schon gewusst? Auch folgende Produkte kommen aus Bielefeld!



EN