Quantensprung in der Kompressortechnologie

Boge präsentiert innovative Kompressoren-Generation mit High Speed Turbo-Technologie

Mit Erfindergeist ist es dem Bielefelder Unternehmen BOGE gelungen, in einem fast 100 Jahre alten Bereich, der Drucklufttechnik, eine absolute Innovation hervorzubringen: Mit einem so genannten „Green field approach“ und einem interdisziplinären Team wurde in Start-up-Atmosphäre das Thema Drucklufterzeugung von Grund auf neu gedacht. Entstanden ist mit der BOGE High Speed Turbo-Technologie, kurz BOGE HST, ein Produkt, das mit allem bislang Bekannten in der Druckluftindustrie bricht und einen Paradigmenwechsel in dieser tradierten Branche bedeutet. Diese Technologie beinhaltet BOGE zufolge für die Branche ähnliches Potenzial wie die Erfindung des Smartphones für den Mobilfunksektor.

Durch eine radikale Reduzierung der Bauteile und ein intelligentes Konstruktionsprinzip erzielen die langlebigen und effizienten Kompressoren Einsparungen von bis zu 30 Prozent der Gesamtkosten. Bis zu 80 Prozent der im „Leben“ eines Kompressors verursachten Kosten sind Energiekosten. Die Einspareffekte dieser energieeffizienten Technologie sind enorm für die Unternehmen. Ferner ist HST die einzige Drucklufttechnologie, die ohne einen Tropfen Öl auskommt. Die Maschinen treibt ein „Permanent-Magnet“-Motor an, der kein Getriebe benötigt. Aufgrund der luftgelagerten Antriebswelle kommt das System komplett ohne Öl aus, ein wichtiges Kriterium für sensible Anwendungsbereiche. Erreicht werden hohe Drehzahlen bis zu 120.000 Umdrehungen pro Minute. Die Verdichtung erfolgt über Impeller aus Titan.

Durch eine Reduzierung der Bauteile sind die Maschinen kleiner und leichter als die herkömmliche Technologie. Der Platzbedarf sinkt circa um die Hälfte, das Gewicht um zwei Drittel. Auch die Ohren werden geschont: Die HST-Kompressoren sind mit einem Schalldruck zwischen 63 und 69 dB(A) kaum zu hören. Optimierte Komponenten minimieren den Wartungsaufwand. All diese Angaben galten bis vor Kurzem noch als unerreichbar.

Infos zum Unternehmen »

Schon gewusst? Auch folgende Produkte kommen aus Bielefeld!



EN