Immer in der Spur

Logistik-Software aus Bielefeld für Straße und Schiene

Der eine wickelt täglich 18.000 Sendungen in rund 500 Waggons und 700 Touren auf der österreichischen Schiene ab. Der andere befördert Langgüter termingerecht über Europas Straßen. So unterschiedlich die Ansprüche, so identisch der Partner: Beide, die European Contract Logistics - Austria GmbH, die Transportlogistiktochter der österreichischen Bundesbahn und die mittelständische Spedition Ewald aus Detmold, sind mit Speditionssoftware aus Bielefeld erfolgreich. Denn Weber Data Service ist spezialisiert auf praxisgerechte Lösungen für jede Unternehmensgröße.

Zum Produktportfolio gehört das umfassende Transportmanagement-System DISPONENTplus für große Mittelständler und Konzerne sowie das kostengünstige Komplettpaket DISPONENTgo für kleinere und mittelständisch strukturierte Logistikunternehmen ohne eigene IT-Abteilung. Innovative Best-Practice-Tools wie die Netzwerk-Steuerung für Logistikdienstleister mit mehreren Standorten, eine intelligente Sammelgut-Lösung oder DISPONENT xls zum direkten Datenexport in vorhandene Excel-Vorlagen ergänzen die Standardfunktionalitäten. Neue Funktionen integriert der IT-Spezialist ohne Zusatzkosten – Beispiel CO2-Rechner. 

Das Familienunternehmen ist einer der erfahrensten Anbieter der Branche: Bereits seit 1975 liefert es Speditionen, Verladern, Transport- und Logistikdienstleistern strategische Antworten auf logistische Herausforderungen in einem hart umkämpften Markt. Heute vertrauen mehr als 2.200 Anwender aus Deutschland, Österreich und der Schweiz dem rund 34-köpfigen Team aus IT- und Logistikfachleuten. Die kundenorientierte Anpassung der Standardlösungen sowie die individuelle Betreuung durch einen festen, speditionserfahrenen Ansprechpartner sind selbstverständlich.

Infos zum Unternehmen »

Schon gewusst? Auch folgende Produkte kommen aus Bielefeld!



EN