Nützliches für Rollator und Rollstuhl

MPB-Rollstuhlzubehör stellt Rollatorschirme her

Ob Regen oder starker Sonnenschein: So mancher Rollatornutzer hat sich bei diesen Witterungsverhältnissen sicher schon eine dritte Hand gewünscht, um einen schützenden Schirm halten zu können. Hier schafft das Unternehmen MPB - Rollstuhlzubehör und mehr … aus Bielefeld Abhilfe: Seit 2005 stellt der Betrieb Rollatorschirme her.

Sie bestehen aus einer Halterung, die am Rollator angebracht wird. Der dazugehörige Schirm verfügt über zwei Gelenke, die eine flexible Einstellung in Höhe und Position erlauben. Damit die Sicherheit gewährleistet ist, werden die Schirme aus überschlagsicherem Fiberglas hergestellt. Erhältlich sind sie in den Farben marineblau, schwarz, grau und silberfarbig beschichtet, mit und ohne nachtreflektierenden Streifen.

Viele Produkte des 1991 gegründeten Unternehmens sind „made in Germany“ und werden über den Sanitäts- und Reha-Fachhandel vertrieben. Rund 25.000 Rollatorenschirme verkauft das Unternehmen pro Jahr. 15 Mitarbeiter sind im Betrieb beschäftigt. 

Seit der Markteinführung steigen die Verkaufszahlen kontinuierlich an, denn nach Angaben von MPB steigt auch die Zahl der Rollatornutzer Jahr für Jahr um 400.000 bis 600.000. Neben den Schirmen entwickelt und produziert das Handelshaus auch weitere Zubehörartikel für Rollstühle und Rollatoren. Zum Sortiment für Rollatoren gehören beispielsweise Halterungen für Gehstöcke, Bordsteinhilfen, Einkaufstaschen für die Shoppingtour oder sichere Schlösser für das Parken im Freien. 

Mit den vielen kleinen hilfreichen und nützlichen Produkten aus Bielefeld steigen Fahrkomfort und Sicherheit, mit ihnen lässt sich ein herkömmlicher Rollator in etlichen Details zum Premiumfahrzeug aufrüsten. 

Schon gewusst? Auch folgende Produkte kommen aus Bielefeld!



EN