Vertraulichkeit im Zylinder

Innovatives Einrichtungselement für Apotheken 

Wer sich in einer Apotheke beraten lässt, hat häufig ungebetene Zuhörer. Der Verkaufsraum ist in der Regel so eingerichtet, dass ein diskretes Gespräch schwer möglich ist. Ein Missstand, der dank Kreativität aus Bielefeld behoben werden kann. Die Lösung des Problems sieht ein bisschen nach Science Fiction aus: Der ratsuchende Kunde betritt ein kleinen, zylinderförmigen Raum und „beamt“ sich dadurch in eine vertrauliche „Sphäre“.   

Dass damit ein dringendes Bedürfnis der Kundschaft erfüllt wird, daran besteht kein Zweifel, denn prekäre Gesundheitsthemen gibt es mehr als genug. Eine repräsentative Befragung unter 500 Apothekenleitern ergab, dass in 89 Prozent der Apotheken die Kunden ein Gespräch unter vier Augen wünschen. Das deckt sich im Übrigen mit den Vorgaben der Apothekenbetriebsordnung, die aber oft nur unzureichend erfüllt werden. Vor allem kleinere Apotheken haben meist nicht genug Platz, um ein separates Beratungszimmer einzurichten. Dann heißt es oftmals: „Kommen Sie doch bitte mal mit nach hinten!“ Doch wer möchte das schon? 

Dunkle Hinterzimmer und Flüstern muss jetzt dank des Beratungszylinders nicht mehr sein. Das Besondere an ihm: Er hat Milchglastüren, die der Apotheker für ein Gespräch unter vier Augen zuschieben kann. So sehen andere Kunden nicht, was drinnen geschieht. Eine Schalldämmung sorgt dafür, dass sie auch nicht hören, was gesprochen wird. Im offenen Zustand ist der Zylinder ein ganz normaler Verkaufsplatz. Der Bielefelder Tischler Hans-Martin Niehaus, Spezialist für Apothekeneinrichtungen, hatte lange daran getüftelt. Die jetzige Lösung ist die Weiterentwicklung eines Modells, mit dem das Planungsbüro Höferlin vor einigen Jahren einen Wettbewerb der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände gewann. 

Die Tischlerei in Bielefeld-Brake befindet sich seit Anfang der 50er Jahre Im Besitz der Familie Niehaus. Heute gehört sie den drei Brüdern Hans-Martin, Christian und Andreas Niehaus, die aktuell neun Mitarbeiter beschäftigen.

Schon gewusst? Auch folgende Produkte kommen aus Bielefeld!



EN