Vorhang auf für neue Ideen!

Seit 1952 setzt GARDISETTE Räume modisch und pflegeleicht in Szene

Das gepflegte Heim war ihr Refugium, Behaglichkeit ihr Ziel. Adrett gekleidet und erstklassig frisiert sorgte sich die Hausfrau der Fünfzigerjahre um die Modernisierung des deutschen Wohnzimmers. An ihre Fenster kam nicht länger das, was der Hersteller produzierte – der Hersteller produzierte, wonach sie verlangte! 1952 hieß die Lösung aller Pflege- und Dekorationsprobleme „GARDISETTE“ – und die Vorzüge von Deutschlands erster Markengardine überzeugen bis heute: Einmal im Jahr präsentiert die Marke ihre neue Kollektion, die zu jedem Wohnstil passt.

In der ersten Werbekampagne, die der Heimtextilmarkt zu Gesicht bekam, stellte GARDISETTE die sensationell anmutende Eigenschaft von Pflegeleichtigkeit vor: „kein Spannen – kein Bügeln – kein Einlaufen mehr“ waren segensreiche Vorzüge, die sich entsprechend verkauften. Die frühe Nutzung von TV-Werbung, Aufsehen erregende Innovationen wie die Erfindung des Bleibandabschlusses sowie stets zeitgemäße Kollektionen ließen GARDISETTE schnell in ganz Europa expandieren.

Heute gehört GARDISETTE zur JAB ANSTOETZ Unternehmensgruppe und wurde 2006 als Marke neu präsentiert. Modische, farbenfrohe, verkaufsstarke und vor allem pflegeleichte Gardinen- und Dekostoffe bleiben Programm: Naturlook mit „Botanica & Pastel“, die Luftigkeit von „Massimo“ oder ein Hauch Nostalgie mit „Carta Postale“? Allein die Kollektion 2017 umfasst 14 Dessins mit 38 Artikeln in 289 Farben!

Der Name JAB ANSTOETZ steht seit 1946 für stilvolles Einrichten mit edlen Stoffen. Gegründet von Josef Anstoetz in Bielefeld – daher auch die Initialen JAB – wird das Familienunternehmen heute in dritter Generation von Ralph, Stephan und Claus Anstoetz sowie von Chris-Jacob Schminnes geleitet. Weltweit arbeiten mehr als 1.500 Menschen für die in mehr als 80 Ländern vertretene Unternehmensgruppe, zu der neben GARDISETTE auch die Stofflinien JAB ANSTOETZ Fabrics, Chivasso, Carlucci und Soleil Bleu sowie die Bodenbelagslinie JAB ANSTOETZ Flooring und die Möbellinien BW Bielefelder Werkstätten und ipdesign gehören.

Infos zum Unternehmen »

Schon gewusst? Auch folgende Produkte kommen aus Bielefeld!



EN