Das kommt aus Bielefeld | Raum für Design
Design

Marion Körkemeier – Raum für Design

Nachhaltiges Design, klare Formensprache und ein Faible für außergewöhnliche Materialien – so geht Innenarchitektur à la Marion Körkemeier.

Was?

Raum für Design steht für die Gestaltung eines Raumes und den kreativen Gedanken, Raum für Design zu geben. Ich entwerfe für die Kunden ein ganzheitliches Konzept oder ein einzelnes individuelles Möbel. Sei es für Privatpersonen oder für Geschäftskunden.

Wie?

Ich bezeichne mich gerne als „Materialjunkie“ und bin immer auf der Suche nach neuen Materialien, wie z. B. Asphalt, Beton oder Stahl. Mit dieser Neugier und Experimentierfreudigkeit setze ich neue Impulse und designe einzigartige Möbel. Ein nachhaltiges Design mit hoher Qualität und außergewöhnlichen Materialien ganz individuell auf die Kundenwünsche angepasst.

Wer?

Marion Körkemeier

Marion Körkemeier, Jahrgang 1974, gelernte Bauzeichnerin und Tischlerin, danach Architekturstudium in Detmold. Zuletzt 11 Jahre als angestellte Architektin Großprojekte betreut – vom Bauantrag bis zur Fertigstellung

Warum?

Meine größte Motivation ist es, meine Kreativität auszuleben und meine Leidenschaft zum Beruf zu machen. Viele Menschen in meinem Umfeld haben mich unterstützt und mir Mut zugesprochen, meinen Weg zu gehen und mich selbstständig zu machen.

Wann?

2017


www.raumfuerdesign.de

 

Fotos:
Garderobe & Portraitbild: Susanne Freitag
andere Bilder: Cathleen Falkenhayn.

zurück




EN