Handwerk

SDG Modultechnik

Die modulare Technik steht für Flexibilität und macht der Logistikbranche im besten Sinne Beine.

Was?

Herstellung eines modularen Befestigungskonzeptes auf Nutzfahrzeuge (LKW) . Mit diesem Befestigungssystem werden Gütercontainer, wie z. B. die der deutschen Post, europaweit transportiert.

Wie?

Unser patentiertes System zeichnet sich aus, indem es modular – mit nahezu gleichen Teilen – auf sämtliche Nutzfahrzeuge (LKW) und für sämtliche Gütercontainer verwendet werden kann. Unser Leitbild: Wir möchten unseren Kunden den Umgang mit dem Produkt von der Bestellung des LKW bis zur Montage der Bauteile so einfach wie möglich machen. Momentan haben wir 13 eigene Mitarbeitende. Zusammen mit denen bei unseren Kooperationspartner arbeiten täglich ca. 50 Menschen für SDG.

Wer?

Henrik & Volker Hollmann

Volker Hollmann, 53 Jahre, Fahrzeugbautechniker und Henrik Hollmann, 28 Jahre, Ingenieur

Warum?

Eine gute Idee, ein guter Standort OWL, ein interessanter europaweiter Markt

Wann?

2011


www.sdg-modultechnik.de

zurück




EN