3. September 2019
Mitsubishi

19 neue Auszubildende bei Mitsubishi HiTec Paper

Unternehmensnews

Neunzehn neue Auszubildende wurden am 1. August 2019 bei Mitsubishi HiTec Paper herzlich willkommen geheißen. In den Werken Bielefeld und Flensburg begannen fünf Papiertechnologen, drei Industriemechaniker, drei Elektroniker, ein Zerspanungsmechaniker, vier Maschinen- und Anlagenführer, ein Fachinformatiker sowie zwei Industriekaufleute ihre berufliche Karriere.

Für die neuen Azubis (dreizehn im Werk Bielefeld und sechs im Werk Flensburg) heißt es nun eine intensive Ausbildung mit vielen interessanten Erfahrungen zu durchlaufen. Ob an den großen hochmodernen Produktionsmaschinen, in der Verwaltung oder in der IT des deutschen Herstellers gestrichener Spezialpapiere für den globalen Markt – erfahrene Ausbilder leiten an und stehen mit Rat und Tat zur Seite. Dass auch der Spaß nicht zu kurz kommt belegen die Teilnahmen an Mittelaltermärkten, wo interessierten Besuchern die traditionelle Kunst des Papierschöpfens nahe gebracht wird.
„Uns liegt die Ausbildung junger Menschen schon lange besonders am Herzen“ sagt Marcel Bornemann, HR Administrator im Werk Flensburg. „Dabei schauen wir auch über den Tellerrand hinaus. In Kürze zum Beispiel mit einem eintägigen Seminar zum Thema „Suchtprävention“, denn Karriere und Gesundheit gehen Hand in Hand.“

Mehr zum Unternehmen
Noch mehr News & Storys aus Bielefeld