17. Dezember 2018

BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER senkt Beiträge und baut Leistungsangebot aus

Gute Nachrichten für die Versicherten der BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER. Sie profitieren ab dem 1. Januar 2019 gleich dreifach. Zum einen senkt Ostwestfalens größte Betriebskrankenkasse ab dem neuen Jahr ihren Zusatzbeitrag von bisher 1,2 Prozent auf 1,1 Prozent ab. Zum anderen zahlen die Mitglieder durch die Wiedereinführung der Parität davon sogar nur noch 0,55 Prozent. Für die Versicherten der BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER bedeutet das, dass sie ab 2019 weniger als die Hälfte ihrer bisherigen Beiträge zu entrichten haben und damit deutlich entlastet werden.

„Unsere positiven Rechnungsergebnisse und eine daraus resultierend gesunde Vermögenslage, geben uns die Möglichkeit, unseren Beitrag im kommenden Jahr zu senken. Wir möchten aber noch mehr für unsere Mitglieder tun. So haben wir in unser Bonusprogramm stark investiert und ein sehr attraktives zusätzliches Leistungspaket ab 2019 geschnürt“, freut sich Frank Jessen, Vorstand der BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER. Die Krankenkasse orientiert sich mit dem neuen Programm an den individuellen Ansprüchen ihrer Versicherten und bietet eine Vielzahl an zusätzlichen Leistungen an, aus denen Kunden, entsprechend ihrer Lebenssituation, frei wählen können. So wird es beispielsweise neue Angebote im Digital- und Sportbereich, wie kinesiologisches Taping, geben und Reiseschutz-Impfungen sowie Aktivurlaube werden noch stärker bezuschusst.

 

Alle Informationen unter: www.bkkgs.de




EN