15. Januar 2021
„Next Level Azubi-Festival“ wird auf September 2021 verschoben

Neuer Termin für das erste, virtuelle Azubi-Festival in OWL

Unternehmensnews

Die Premiere des ersten, digitalen Ausbildungsfestivals „made in OWL“ wird verschoben. Das neuartige Angebot zum intensiven Austausch von Ausbildungsbetrieben mit dem Nachwuchs der Region wird ab dem 10. September 2021 nachgeholt.

Bedingt durch den Lockdown wird das für Ende Januar geplante, siebentägige „Next Level Azubi-Festival 2021“ jetzt vom 10. bis 17. September nachgeholt. Ausbildende Unternehmen und Verbände der Region, die bereits einen Messestand auf dem virtuellen Gelände gebucht haben, sind informiert und können im September sowie beim 2. Next Level Azubi-Festivalim Februar 2022 teilnehmen. Gründer Tobias Busche und sein Team bleiben hochmotiviert in den Vorbereitungen für den Herbst: „Der Ausbildungsmarkt braucht dringend spannende Angebote.

Unsere Plattform steht und ist ein wichtiger Schritt zu mehr Flexibilität bei der Nachwuchsgewinnung. Wir sind überzeugt, Jobmessen werden zukünftig vermehrt digital stattfinden.“ Das innovative, vielschichtige Next-Level-Konzept bietet hierzu eine Berufsorientierungs- und Ausbildungsmesse mit Event-Charakter speziell für junge Zielgruppen. Ausbildungsplätze und Praktika werden in 3D-Welten präsentiert. Jugendliche lösen dort berufsspezifische Aufgaben. Festival-Tage als Auftakt mit Musiker *innen und Influencern runden das Konzept ab. Ausbildungsbetriebe, Personalverantwortliche oder interessierte Schulen aus OWL können sich

hier informieren und anmelden: https://www.next-level-owl.de

Bei diesem Text handelt es sich um eine Pressemitteilung Dritter. Für den Inhalt zeichnet sich die WEGE mbH nicht verantwortlich.

Noch mehr News & Storys aus Bielefeld