Magazin

In "Magazin", we provide background information on the Bielefeld key sectors, supplemented by current economic news from the companies in our city. Every month different economic issues will feature on the home page in "Magazin" and will remain there to read when you like.

Gründer des Monats coindex®

coindex® bringt Licht in den Kryptodschungel

Früher prüfte man die Echtheit des Goldes durch einen herzhaften Biss in die Münze. Mit dem Papiergeld – das keinen Wert an sich darstellt – wurde eine globale Übereinkunft darüber getroffen, dass Staaten bzw. Geldinstitute den Gegenwert in Gold in ihren Tresoren garantieren. Nun sind Kryptowährungen in aller Munde. Und ein Start-up aus Bielefeld hat nicht nur den ersten allgemein anerkannten Index zur Abbildung des Kryptomarktes – ähnlich dem DAX für die deutsche Wirtschaft – entwickelt, sondern bietet mit dem ersten Robo-Advisor für Kryptowährungen gleich dazu die erste digitalisierte Form des Vermögens- bzw. Anlagenberaters auf Basis von Kryptowährungen an.

more
Das kommt aus Bielefeld:

Talente und Jobs im Fokus

Die Gewinnung qualifizierter Fachkräfte ist nach wie vor das Top-Thema für die Bielefelder Unternehmen. Kreativität auf allen Kanälen ist gefragt. Die Aktivitäten von „Das kommt aus Bielefeld“ (DKAB) leisten hier einen wichtigen Beitrag: Jobportal, Storytelling, Messeauftritte Onlinewerbung, Standortvideos – immer stehen Sichtbarkeit und Arbeitsgeberattraktivität der Bielefelder Unternehmen im Fokus.

more
Partner des Monats: Mitsubishi HiTec Paper

Papier von seiner besten Seite

Lecker, aber doch etwas fettig: Fish ’n’ Chips, das „inoffizielle Nationalgericht“ der Briten, wurde früher traditionell in der Boulevardzeitung des Vortags serviert. Fettige Hände inklusive. Die Idee, Lebensmittel in Papier zu verpacken, ist geblieben. Heute kann es jedoch deutlich mehr. Das Bielefelder Unternehmen Mitsubishi HiTec Paper hat mit BARRICOTE® eine Serie besonders innovativer Barriere-Papiere für Verpackungen von Lebensmitteln und Non-Food entwickelt. Umweltfreundlich und nachhaltig noch dazu. Und garantiert ohne fettige Hände.

more
50 Jahre Universität Bielefeld

Wissenschaft und Wirtschaft

22 Professoren, 270 Studierende, rund 150 wissenschaftliche und nichtwissenschaftliche Mitarbeitende – so überschaubar startete die Universität Bielefeld 1969 ihren Lehrbetrieb. Heute, 50 Jahre später, sind es 80.000 Absolventinnen und Absolventen, die die Uni erfolgreich verlassen haben. Sie stärken den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Bielefeld mit ihrem Know-how, sind in Unternehmen, Schulen, Hochschulen, Verwaltungen, sozialen Einrichtungen und Institutionen zuhause und übernehmen weltweit Verantwortung.

more
Gründer des Monats: SchWach Composites

Es werde Licht

Er wirft seine Leuchten auch schon einmal quer durch seine Bielefelder Manufaktur. Angst hat er um seine außergewöhnlichen Lichtobjekte, die mit Gold, Silber und Kupfer veredelt sind, allerdings nicht. Schließlich bestehen sie aus Glasfaserkunststoff. Unkaputtbar – bis auf die Leuchtmittel. „Ich teste ihre Belastbarkeit“, erklärt Matthias Schwach, der vor zwei Jahren mit seinem Start-up SchWach Composites in Bielefeld die Segel gesetzt hat.

more
Mitmachen und jetzt eintragen!

Am 28. März 2019 ist wieder Girls’Day und Boys’Day

Schon gewusst? Die bundesweiten Koordinierungsstellen von Girls’Day und Boys’Day haben ihren Sitz in Bielefeld – beim Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V.

more
Ausgezeichneter Kreislauf

ZF ist nachhaltig effizient

„Von der Wiege bis zur Bahre, Formulare, Formulare.“ So heißt es bei Erich Kästner. Beim Bielefelder Standort der ZF Friedrichshafen AG dagegen gilt: „Von der Wiege zur Wiege“. Die sinngemäße Übersetzung von „cradle to cradle“ mit „vom Ursprung zum Ursprung“ bringt etwas mehr Licht ins Dunkle: Damit wird eine konsequente Kreislaufwirtschaft bezeichnet und genau dafür gab es nun den Umwelt- und Klimaschutzpreis 2018 der Stadt Bielefeld.

more
Partner des Monats: Sauerstoffwerk Friedrichshafen

Der Geist der Pioniere

„Gase sind unser Leben“

more
„Das kommt aus Bielefeld“-Onlinekampagne

Fachkräfte für Bielefeld

Wie erhöhen wir die Sichtbarkeit unserer „Das kommt aus Bielefeld“ (DKAB)-Partnerunternehmen als Arbeitgeber in den sozialen Medien? Wie interessieren wir potentielle Fachkräfte für eine Karriere in Bielefeld? Diese Fragen standen am Anfang unserer DKAB-Onlinekampagne. Unsere Antwort: spannender Content. Über Facebook, Instagram und Co. begannen wir Geschichten über Menschen zu erzählen, die in Bielefeld arbeiten und leben.

more
Magazin

Themenvorschau

März
IT-Branche

April
Industrie 4.0

Mai
Urlaub & Reise

Juni
Automotive

Juli
Fahrrad & Freizeit

August
Druck & Papier

September
Mode & Textil

Oktober
Gebäude

November
Pflege & Soziales

Dezember
Lebensmittel




DE