1. Dezember 2019
GRÜNDER DES MONATS: DONA CLARA

Feiner Schokolade ins Netz gehen

Start-ups

Adventskalender versüßen die Wartezeit bis Weihnachten. Diese Tradition inspirierte Murielle Guéguen zu ihren personalisierten Adventskalendern in der Geschenkschachtel: Jede beherbergt 24 hochwertige Schokoladentaler und beschert Unternehmen wie Privatkunden nicht nur zur Weihnachtszeit ein süßes Vergnügen. Denn die Schokoladentaler zum Selbstgestalten, die das Bielefelder Start-up Dona Clara über seinen Online-Shop vertreibt, sind als Werbepräsent und auf Events längst ganzjährig in aller Munde.

Auf Messen machen die kreativ gestalteten Taler des Bielefelder Start-ups im B-2-B-Geschäft international die Runde. Bei Endverbrauchern sind sie als süße Beigabe auf Hochzeiten, Taufen oder Geburtstagen willkommen. „Schokolade ist ein interessanter Markt“, stellt Murielle Guéguen begeistert fest. Sie gründete im September 2016 Dona Clara und steckt gerade mitten in ihrem vierten Weihnachtsgeschäft. Die Betriebswirtin mit Schwerpunkt Marketing – ihren Abschluss machte sie an der FH Bielefeld – kommt gebürtig aus Nantes, wo sie bereits ihren Bachelor in Außenwirtschaft absolvierte. Dass sie sich mit dem Thema Schokolade einmal selbstständig machen würde, hätte sie allerdings nicht gedacht. Auch, wenn sie selbst ein Faible für die Lieblingssüßigkeit der Deutschen hat. „Ich tausche ein Stück Fleisch gern gegen ein Stück Kuchen oder Schokolade.“

Vor vier Jahren kam sie beruflich mit dem Thema in Berührung. In einer familiengeführten Schokoladenmanufaktur sollte die Marketingexpertin neue Impulse setzen, neue Segmente und Vertriebskanäle entwickeln. Während ihrer Tätigkeit keimte die Idee für Dona Clara und die Herstellung personalisierter Taler. „Der Verkauf des Unternehmens war für mich dann der Auslöser, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen.“ Menschen spielerisch die Möglichkeit zu geben, ihren eigenen Schokoladenwunsch zu kreieren, motiviert die Unternehmensgründerin. Und sie füllt damit eine Nische. Dabei setzt die gebürtige Französin mit Dona Clara und ihrem Online-Shop auf Qualität, Individualität und kurze Wege.

Aus der Region in die Welt

Ihre hochwertigen Schokoladenprodukte lässt Murielle Guéguen in zwei ausgesuchten Manufakturen in der Region herstellen. Ganz nach Wunsch mit 32, 43 oder 71 Prozent Kakaoanteil. „Die feinen Aromen dieser Manufaktur-Schokoladen haben mich überzeugt“, formuliert sie ihren Qualitätsanspruch an das Produkt. Mit eigenen Maschinen werden die Taler und Schokoladen hergestellt und liebevoll verpackt. „Und können auch in kleiner Stückzahl als Werbepräsent für Firmen und für Events von Privatpersonen durch Aufdrucke oder Beschriftungen individuell gestaltet werden“, so Murielle Guéguen, die in Zusammenarbeit mit einer Bielefelder Agentur den Internetauftritt mit Online-Shop und Konfigurator entwickelt hat. Hier finden die Käufer*innen die Tools, um ihre Taler individuell oder anlassbezogen, beispielsweise mit grafischen Motiven, Porträtfotos oder Logos zu gestalten und zu bestellen. „Es handelt sich um sehr individuelle, aber auch emotionale Produkte. Das gilt sowohl für die B-2-B- als auch für den B-2-C-Bereich. Denn die Taler transportieren Stil und Stimmung, aber auch Marken“, erklärt Murielle Guéguen, die sich im B-2-B-Geschäft inhaltlich mit den Kunden auseinandersetzt, die Tonalität und Sprache aufnimmt und sich an die Umsetzung macht. Unterstützt wird sie dabei von zwei Bielefelder Grafikerinnen.

Wer die einzelnen Taler nicht lose, sondern verpackt verschenken möchte, findet bei Dona Clara – analog zur individuellen Gestaltung – ebenfalls frei gestaltbare Lösungen. Ob Smartpack, Klarsichtverpackung, Geschenk- oder Metallbox ist reine Geschmackssache. „Wobei die Metallbox sowohl Geschenk als auch Versandbox ist“, erklärt Murielle Guéguen. Auf die Rückseite der versiegelten Boxen kommen die Adressaufkleber, die Vorderseite ziert das individuelle Motiv. Auf Wunsch übernimmt das Start-up auch den Versand. Wer Hilfe benötigt, findet sie bei der Gründerin selbst. Sie behält den Überblick und hält – von der Akquise über die Produktion bis zur Auslieferung – die Fäden in der Hand.

Mehr zum Unternehmen
Weitere Informationen zum Start-Up
Noch mehr News & Storys aus Bielefeld