„Das kommt aus Bielefeld“-Onlinekampagne

Fachkräfte für Bielefeld

Wie erhöhen wir die Sichtbarkeit unserer „Das kommt aus Bielefeld“ (DKAB)-Partnerunternehmen als Arbeitgeber in den sozialen Medien? Wie interessieren wir potentielle Fachkräfte für eine Karriere in Bielefeld? Diese Fragen standen am Anfang unserer DKAB-Onlinekampagne. Unsere Antwort: spannender Content. Über Facebook, Instagram und Co. begannen wir Geschichten über Menschen zu erzählen, die in Bielefeld arbeiten und leben.

In einer 10-wöchigen Pilotphase wurde das Konzept 2017 auf Facebook getestet. Einmal wöchentlich wurden 3 „Jobs der Woche“ aus unserem DKAB Jobportal beworben und zusätzlich gab es redaktionelle Beiträge und unsere „Fachkräftestorys“, in der Neu-Bielefelder ihren Werdegang erzählten. Die Ergebnisse waren hervorragend: Auf Facebook wurden die Beiträge über 2 Millionen Mal von über 880.000 Menschen gesehen. Die täglichen Zugriffszahlen auf unser Portal stiegen auf das Dreifache. 

In diesem Jahr wurde der Kampagnenzeitraum auf das gesamte Jahr ausgeweitet und zusätzlich einmal monatlich das „Unternehmen des Monats“ positioniert. Auch in 2018 konnten die Ergebnisse überzeugen: Im Juni 2018 z.B. wurden die Fachkräftestorys 329.244 Mal von 129.120 Menschen und unser Unternehmen des Monats (Seidensticker) 25.069 Mal von 16.789 Menschen gesehen. 90 neue Follower konnten hinzugewonnen werden. 

In 2019 werden wir die etablierten Formate „Jobs der Woche“, „Fachkräftestorys“, und „Unternehmen des Monats“ weiterführen. Außerdem wird die Bielefelder Gründungsszene noch weiter in den Mittelpunkt der Onlinekampagne rücken. Mit den Formaten „Gründer*in des Monats“ und einer Beitragsreihe, die nachhaltig erfolgreiche Start-ups aus Bielefeld vorstellt, werden wir die Innovationskraft unserer Stadt unterstreichen. Die zweite Neuerung in 2019 wird das Thema Bewegtbild. Die Beiträge unserer Onlinekampagne werden im kommenden Jahr mit einem kurzen Clip begleitet. Besonders auf Instagram erwarten wir so noch höhere Zugriffszahlen.

Sie haben Interesse auch Ihr Unternehmen über unsere Onlinekampagne zu positionieren? Sprechen Sie uns an!




EN