Aus Liebe zu den Stoßdämpfern

Erfolgreich gegen Schlaglöcher und Fahrbahnschäden mit RoadCover.

Man ahnt nichts Böses, das Autoradio trällert fröhlich vor sich hin und knack: ein dumpfer Schlag lässt erst Stoßdämpfer, dann Mark und Bein erzittern: Ein Schlagloch. Schon wieder! Doch dem Scheppern im Auto wird bald ein jähes Ende gesetzt: Mit RoadCover hat Asphalt Kleemann einen neuartigen Gussasphalt entwickelt, der nicht nur besonders fest und haltbar ist, sondern sich auch lärmmindernd auswirkt.  

Der Grund: Im Gegensatz zu herkömmlichem Gussasphalt wurde bei RoadCover die Zusammensetzung der Gesteine verändert. Durch den Einsatz eines neuen polymermodifizierten Bitumens mit höherer Klebkraft wird der Anteil groben Gesteins von 50% auf ca. 70% erhöht. Dieses ragt aus der Oberfläche heraus und sorgt für einen stärkeren „Grip“. So entfällt aber nicht nur das teure Absplitten der Oberfläche – durch die Veränderung der Gesteinszusammensetzung im oberen Bereich der Schicht entstehen Reflexionsräume, die zusätzlich lärmmindernd wirken. Entwickelt wurden insgesamt drei Produktlinien, um Schlaglöcher ohne Vorarbeit schnell und dauerhaft zu füllen, größere Straßenschäden schnell und dauerhaft zu reparieren sowie Straßendecken gleich mit dem hochstandfesten RoadCover herzustellen, damit Schlaglöcher gar nicht erst entstehen.

Die neuartigen Asphalte wurden in Zusammenarbeit mit der Bergischen Universität Wuppertal entwickelt, die auch die Dauerhaftigkeit von RoadCover dokumentiert.

Schließlich hat sich das 1950 gegründete Familienunternehmen ein festes Ziel gesetzt: die Straßen in Bielefeld und der ganzen Welt wieder sicherer und komfortabler zu machen. 

Schon gewusst? Auch folgende Produkte kommen aus Bielefeld!



EN