Elektro-Kauf mit dem gewissen Extra

Shop-Konzept electroplus bietet besonderen Service auf Händler- und Kundenseite

Frontlader oder Wäschetrockner? Siebträger oder Vollautomat? Eine schier unübersichtliche Produkt- und Markenvielfalt kann die Anschaffung von Haushaltsgeräten zu einer komplizierten Angelegenheit machen. Wohl dem, der gut informiert, kompetent beraten und zuverlässig betreut wird: Das Shop-Konzept electroplus macht aus Einzelhändlern Spezialisten für die Extraportion Qualität und Service.

electroplus steht für die Emotionalisierung eines technischen Sortiments: Seit 2012 werden in den leuchtend roten electroplus-Fachgeschäften Elektrogroß- und Kleingeräte führender Hersteller in Szene gesetzt. Dabei geht es nicht nur um Wattzahlen und Umdrehungen, sondern auch um den konkreten Nutzen: electroplus verkauft Lebensqualität durch Produkte, die „das Leben leichter machen“, und durch umfassende Service- und Beratungsleistungen.

In den integrierten Innovationscentern werden besonders interessante und trendige Produkte für die Küchenmodernisierung gezeigt. Das Servicepaket für den Endkunden erstreckt sich vom Testbericht und klassischen Kundendienst über Leihgeräte und Energieberatung bis hin zur Finanzierung. Der electroplus-Fachhändler profitiert von einer individualisierbaren Website oder der Schaltung optimierter Google-AdWords-Anzeigen.

Die rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter starke EK/servicegroup ist mit mehr als 1,3 Mrd. Euro Umsatz eine der führenden europäischen Handelskooperationen. Der Bielefelder Mehrbranchenverbund bietet rund 2.200 Handelspartnern in 17 Ländern in vier Geschäftsfeldern neben effizienten Shop-Konzepten wie electroplus trendige Sortimente und starke Dienstleistungen an.

Schon gewusst? Auch folgende Produkte kommen aus Bielefeld!



EN