Pharos® durchforstet das Netz

Mit KI erkennt Semalytix Trends der Pharmaindustrie

Siri und Alexa sind schon längst bei uns eingezogen. Für viele von uns ist Künstliche Intelligenz (KI) ein fester Bestandteil unseres Alltags – allerdings häufig, ohne dass es uns bewusst ist. Sie steckt in sprachgesteuerten Lautsprechern ebenso wie in intelligenter Verkehrslenkung, in Playlisten auf Streamingdiensten oder Jobsharing-Plattformen.

Künstliche Intelligenz, automatische Sprachverarbeitung und maschinelles Lernen – beim Bielefelder Unternehmen Semalytix dreht sich alles um intelligente Algorithmen, die vollautomatisch Millionen von Texten in relevante und nichtrelevante Gruppen sortieren. Auf Basis von Schlüsseltechnologien wie Machine Learning, Deep Learning, Knowledge Graphs, Natural Language Processing, Predictive Analytics, Statistical Inference und Data Visualization werden aus riesigen Mengen unstrukturierter „Dark Data“ nutzbare und wertvolle Informationen gezogen. Diese können auf vielseitige Weise verwendet werden, um bessere Entscheidungen zu treffen. Denn durch eine End-to-End Datenanalyse und -Visualisierung geht Semalytix nicht nur der Entwicklung von Statistiken auf den Grund, sondern erforscht das ‚Warum‘ von Trends. Dabei hat sich das Unternehmen vor allem auf Kunden aus der Pharmaindustrie spezialisiert, die diese intelligenten Auswertungen nutzen, um mehr über die globale Konversation über ihre Produkte aus den Blickwinkeln verschiedenster Gruppen, von Pharmaunternehmen über Patienten bis hin zu Fachkräften aus dem Gesundheitswesen zu erfahren. Mit Pharos® – die Plattform nimmt Informationen aus verschiedenen pharmarelevanten Quellen auf – hat das 2015 gegründete Unternehmen das Ohr quasi direkt am Netz, analysiert und erklärt Entwicklungen über den Medikamenten- und Markenwert in Echtzeit. Entstanden ist Semalytix als Spin-Off aus dem CITEC, der Forschungsschmiede für Kognitive Technologien an der Universität Bielefeld. Neben Janik Jaskolski gehören Philipp Cimiano, Matthias Hartung und Roman Klinger zu den Mitgründern.

www.semalytix.com

Schon gewusst? Auch folgende Produkte kommen aus Bielefeld!



EN