Schüsselerlebnis

Farbig bedruckte Satellitenschüsseln als häusliches Gestaltungselement 

Ob mit Hausnummer, Blümchendekor oder individuellem Motiv – die farbig bedruckten Satellitenschüsseln des Unternehmens Camidoo eröffnen neue Möglichkeiten zur Fassaden- und Dachgestaltung. Die Idee zu den schönen Schüsseln kam von der Tochter des Unternehmensgründers Christian Schmiedeskamp: Als die Familie in ein Haus umzog, in dem es kein Kabelfernsehen gab, forderte sie beim Kauf der Satellitenschüssel, nicht so ein „tristes Ding“ anzuschaffen. 

Die Idee zur bunten Schüssel setzte der Maschinenbauingenieur einige Jahre später um, als er eher zufällig ein Verfahren kennenlernte, das eigentlich zur Beschichtung von Verkehrsschildern gedacht war. Auf dessen Grundlage wurde das so genannte Polyreflex-Druckverfahren zur Produktion der Schüsseln entwickelt: Die Technologie ermöglicht es, die gewölbten Reflektoren zu bedrucken und zu versiegeln, darüber hinaus gewährleistet es einen optimalen Signalempfang.

Das 2012 gegründete Unternehmen Camidoo, das beim OWL-Businessplanwettbewerb „startklar“ 2012 ausgezeichnet wurde, vertreibt die bedruckten Schüsseln bundesweit über den Fachhandel. Im Angebot finden sich dabei die verschiedensten Designs: Neben Muster- oder Blumendruck lassen sich die Satellitenanlagen auch nach individuellen Motiv- oder Farbwünschen der Kunden gestalten. 

Im Sortiment befinden sich nicht nur Werke eines Künstlers aus Bielefelds russischer Partnerstadt Welikij Nowgorod und die aus dem WDR-Fernsehen bekannten Kinderstars wie Maus, Elefant und Ente. Als Partner des DSC Arminia Bielefeld sorgt Camidoo mit Antennen, die das Vereinswappen ziert, für sportlichen Lokalkolorit in der Satellitenschüssellandschaft. 

Schon gewusst? Auch folgende Produkte kommen aus Bielefeld!



EN