Doppelbandpresse bringt spezielles Kunststoffmaterial in Form

Edle Koffer in glänzender Optik

Produkte

Schicke Koffer aus edel glänzendem Kunststoffmaterial – inzwischen sind diese Gepäckstücke von den Flughäfen und Bahnhöfen dieser Welt nicht mehr wegzudenken. Die Vielfalt der Farben und Größen ist riesig – und, was kaum jemand weiß, das Material der Kofferschalen wird auf Maschinen aus Bielefeld hergestellt! 

Als das neuartige Kunststoffmaterial Curv® 2001 auf den Markt kam, richtete sich zunächst der Blick nur auf Anwendungen im Automobilbau. Schnell wurden jedoch weitere Einsatzfelder erschlossen. Die Verwendung als Kofferschale durch die Firma Samsonite brachte dann den endgültigen Durchbruch. 

Der Kunststoffverarbeiter Propex aus Gronau suchte eine technologische Lösung für seine Kofferschalenproduktion. Und hier kamen die Bielefelder Spezialmaschinenbauer von Hymmen ins Spiel. Die Anforderungen waren hoch: große Stückzahlen mussten realisiert werden und es galt, komplizierte technische Verarbeitungsdetails zu bedenken. Die Lösung brachte die Doppelbandpresse aus Bielefeld. Die macht aus Polypropylen  mit einer präzisen Prozessführung das schicke, leichte und doch stabile Curv®-Material jener Schalen, die pärchenweise zusammengefügt einen Koffer ergeben. 

Der Bielefelder Maschinen- und Anlagenbauer Hymmen, der rund 300 Mitarbeiter beschäftigt, kann auf eine über 120-jährige Tradition im Spezialmaschinenbau zurückblicken.

Noch mehr Produkte & Dienstleistungen