Schimmernde Glasuren in Gold und Silber

Handwerkskunst im Quadrat

Produkte

Reliefstrukturen in der Fliese – das ist das Markenzeichen von Barbara Steinmann. Die Bielefelder Diplom-Designerin, die sich der Handwerkskunst verschrieben hat, entwirft mindestens einmal im Jahr eine neue Kollektion. In ihrem Showroom in Bielefeld zeigt sie Fliesen, die nach individuellen Vorgaben als Auftragsarbeit gefertigt werden. Ihre Kunden sind meist Architektinnen oder Architekten, die in Hotels luxuriöse Wellnesstempel geplant haben oder vermögende Privatkunden mit individuellen Besonderheiten beglücken. Wenn es sein soll, auch mit 24-karätigem Gold auf den Fliesen.

Die aktuellen Kollektionen umfassen Fliesen mit floralen und orientalischen Mustern, mit schimmernden Glasuren in 12-karätigem Gold oder 10-prozentigem Silber sowie strukturierte Keramikoberflächen in Tierhautoptik wie Cobra- oder Alligator-Design. Moderne Kunst, Zeichnung und Malereien sowie nahezu jedes beliebige Foto können ebenfalls umgesetzt werden.

Das exklusive Design wird in der 300 Quadratmeter großen Manufaktur in Bielefeld von Hand hergestellt. So entstehen außergewöhnliche Unikate in Manufakturtradition. Jeder einzelne Tonbeutel wird geworfen und auf einer Fliesenpresse gewalzt. Der Teig wird glatt gestrichen, die Fliese mit der Hand zugeschnitten. Danach wandern die elf Millimeter dicken Teile in einen der fünf Öfen und werden bei 1.200 Grad zehn bis zwölf Stunden lang gebrannt. Für eine Fläche von rund zehn Quadratmetern dauert die Herstellung vier bis sechs Wochen.

Noch mehr Produkte & Dienstleistungen