Der Gemüseschälautomat FAHRENKAEMPER S1 liebt kleine Karotten, dicke Rettiche und schlanken Spargel

Und ab damit!

Produkte

Gemüse ist lecker und gesund, doch die Zubereitung kostet viel Zeit. Vor allem das Putzen und Schälen ist bei einigen Gemüsesorten aufwändig. Doch damit ist jetzt Schluss: Der neue Schälautomat FAHRENKAEMPER S1 befreit fast jedes Gemüse perfekt und zeitsparend von seiner Schale.

Schälautomaten sind nicht neu. Doch die handelsüblichen Modelle beherrschten bislang nur eine Gemüsesorte. Damit wollte sich Industriemeister Simon Fahrenkämper, Geschäftsführer der 2016 gegründeten Fahrenkaemper GmbH, nicht zufrieden geben. Er wollte eine Maschine konstruieren, die nicht nur Spargel schälen kann und nach der Saison nutzlos auf den Einsatz im nächsten Jahr wartet.

Nach einer intensiven Entwicklungs- und Konstruktionsphase entstand die FAHRENKAEMPER S1, die Gemüse von acht bis 100 mm Durchmesser und einer Mindestlänge von 130 mm schält. Dabei stellt sich der Automat ohne Umbau oder Änderung der Einstellungen im Softwaremenü auf das jeweilige Gemüse ein. Konfigurierte gemüsespezifische Einstellungen sorgen für ein perfektes Ergebnis und geringen Schälverlust.

Der Bielefelder Maschinenbauer DRECKSHAGE liefert im Rahmen einer neuen Zusammenarbeit Kunststoff-Zeichnungsteile und weitere Teilekomponenten für den neu entwickelten Schälautomaten. Der Hauptteil der Technik wurde aus hygienischen Gründen aus dem Schälraum in den abgetrennten Antriebsbereich ausgelagert, so dass ein leicht zu reinigender Innenraum entstanden ist. Dadurch sind die Laufzeiten sehr hoch, was einen kontinuierlichen Einsatz 365 Tage im Jahr ermöglicht.

Und sollte doch etwas schieflaufen: Via Internet kann jederzeit auf die FAHRENKAEMPER S1 zugegriffen werden, so dass ein Service-Team schnell eine Fehlerdiagnose stellen kann.

Noch mehr Produkte & Dienstleistungen