SCHULBEGLEITUNG

dreiplus

Start-Up

Jedes Kind mitnehmen – das ist ein hehres Ziel. Das heißt, jedes Kind soll die Förderung bekommen, die es braucht. dreiplus unterstützt dabei in Form von Schulbegleitung.

Was?

dreiplus begleitet Kinder und Jugendliche in der Schule und unterstützt sie individuell und passgenau, mit dem Ziel der gleichberechtigten Teilhabe in der Gesellschaft. Parallel dazu beraten wir Eltern und Einrichtungen zu den unterschiedlichen Möglichkeiten der Unterstützung im Rahmen der Inklusion.

Wie?

dreiplus ist innovativ und positiv ausgerichtet: individuelle Dienstleistung und individuelle Betrachtung der jeweiligen Person. Die Angebote werden zielorientiert und kontinuierlich nachprüfbar durchgeführt. Das Personal wird professionell und umfassend geführt unter systemisch, salutogenem Personalmanagement innerhalb einer lernfähigen Organisation. dreiplus versteht sich als „soziales Unternehmen“ mit der Verpflichtung, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen und agiert unter wertschätzenden Gender- und Diversityaspekten. Die ökologischen Aspekte und umweltbewusstes Handeln werden gelebt und umgesetzt.

Karin Siebert

Wer?

Karin Siebert, Jahrgang 1969, Studium der Sozialarbeit, 25 Jahren Berufserfahrung bei drei Bielefelder Trägern, Aus- und Fortbildungen zu Pädagogik, Beratung, systemische Organisationsentwicklung und berufsbegleitendes Masterstudium Sozialmanagement in Münster

Warum?

Ich mag es, schräg zu denken und neue Dinge in die Welt zu bringen. Dazu kommt der Spaß an der Arbeit, verbunden mit einer großen Portion sozialer Verantwortung. Innovative Ideen umzusetzen und das scheinbar „Unmögliche“ machbar zu machen, das ist mein Credo. Geht doch! setzt sich langfristig durch.

Wann?

2018

Weitere Informationen zu dreiplus
Noch mehr Start-ups aus Bielefeld