Lichtobjekte

SchWach Composites

Wenn Licht auf Schatten trifft hat Matthias Schwach seine Finger im Spiel. Mit Liebe für Details, handwerklichem Können und viel Kreativität fertigt er hochwertige Lichtobjekte.

Was?

In einer Manufaktur in der Bielefelder Innenstadt entstehen meine Lichtobjekte im Hinterhof einer alten Segelfabrik.

Wie?

Die Objekte sind handgefertigt und aus Faserverbundstoffen hergestellt. Ein Material, das federleicht ist und in der Verarbeitung die unterschiedlichsten Formen zulässt. Beschichtet mit Gold, Silber, Kupfer und anderen hochwertigen Rohstoffen, bringen meine Lichtobjekte eine besondere Atmosphäre in Räume.

Wer?

Matthias Schwach

Matthias Schwach, geboren 1969. Als gelernter Kunststoffformgeber habe viele Jahre in der Megayachtbranche auf der ganzen Welt als Projektleiter gearbeitet. Zurzeit begleiten mich drei Marketing-Studenten im Rahmen ihres Studiums.

Warum?

Als Unternehmer wählt man seine Tätigkeit selbst, das bringt eine viel höhere Motivation und Befriedigung mit sich. Jede Minute, die man in seine Gründung investiert und dies mit voller Leidenschaft, ist ein Gewinn.

Wann?

2016


www.schwach.eu

zurück




EN