7. Mai 2020
#fachkräfte

Von der Tekki-Bude zur Full-Service-Agentur

Ann-Christin Klos
Partner Storys

Die epunks aus Bielefeld werden laut! Sowohl die eigene Marke als auch das Angebot für ihre Kunden ist derzeit im Ausbau. „Von der Tekki-Bude zur Full-Service-Agentur“ lautet ihr aktuelles Motto. Mittendrin: Ann-Christin Klos (28). Denn sie ist die erste offizielle Marketing-Referentin bei den epunks. Welche Herausforderungen das mit sich bringt und was es demnächst Neues von den epunks geben wird, erfahrt Ihr im Interview.

Wie hat dich dein Weg zu den epunks geführt?

Ich komme gebürtig aus Bielefeld und habe hier an der Uni Medienwissenschaften studiert. Währenddessen habe ich bereits drei Tage die Woche bei den epunks als Werkstudentin gearbeitet. Dabei habe ich mich viel um Social Media und andere Marketing-Aufgaben gekümmert, die angefallen sind. Die epunks sind gewachsen. Ich habe mein Studium abgeschlossen. Und als dann jemand für das Marketing gesucht wurde, traf sich das natürlich perfekt!

Warum wird der Bereich Marketing zukünftig für die epunks eine größere Rolle spielen?

Zum einen weil wir derzeit intern unsere Marke relaunchen. Wir sagen immer: „Die epunks wollen lauter werden.“ Sprich, wir wollen uns als Marke etablieren, weiter wachsen und unsere Bekanntheit steigern. Aber auch das Angebot für unsere Kunden wollen wir ausbauen. Sozusagen von der Tekki- Bude zur Full-Service-Agentur. Während wir bisher oft nur das digitale Gerüst für unsere Kunden programmiert haben, wollen wir nun eben dieses Gerüst auch strategisch füllen und so dem Kunden eine noch bessere, aufeinander abgestimmte Präsentation und Kommunikation bieten. Wir unterstützen die Kunden beim Aufbau ihrer Marke und tragen so auch zur Umsatzsteigerung bei.

Wo liegt deiner Meinung nach die derzeit größte Herausforderung im Online-Marketing? Und wie meistern die epunks diese Herausforderung?

Ich denke, die schwierigste Aufgabe derzeit ist es, sich von der Masse abzuheben. Und genau daran arbeiten wir gerade mit unserem Marken-Relaunch. Die Voraussetzungen bei uns sind auf jeden Fall sehr gut, denn wir haben unseren ganz eigenen Punk-Spirit. Wir arbeiten nicht mit standardisierten Lösungen, sondern fangen bei jedem Projekt ganz vorn an, um es gut und richtig zu machen. Dabei verfolgen wir keinen 08/15-Lösungsweg, sondern suchen immer eine individuelle Lösung. Und diese Lösung darf bei uns auch gerne mal aus dem Raster fallen, anders und außergewöhnlich sein. Denn so sind auch wir! Wir haben zwei Gesichter: Wir sind professionell und kompetent, aber eben auch außergewöhnlich und manchmal sogar ein wenig rebellisch. Und ich glaube, genau das ist der springende Punkt, um wahrgenommen zu werden. Ach ja und wir sind ehrlich. Wenn etwas suboptimal ist, dann sagen wir das auch und finden eine bessere Lösung. Die Herausforderung ist es, nun diesen Wiedererkennungswert auch auf unsere Dienstleistungen und Produkte zu übertragen.

Welche konkreten neuen Angebote wird es zukünftig für die Kunden der epunks im Bereich Marketing geben?

Wir werden unsere Kunden umfänglich im Bereich Online-Marketing unterstützen können. Von Online-Kampagnen über einen professionellen Social-Media-Auftritt inklusive Content, Suchmaschinen-Marketing, Google Ads und vieles mehr. In all diesen Bereichen haben wir Fachleute im Team, deren Potenzial wir nun voll ausschöpfen wollen. Eine individuelle Beratung gehört selbstverständlich auch dazu. Dabei ist es uns besonders wichtig, dass wir offen und ehrlich, aber auch einfach kommunizieren wollen. Soll heißen, egal ob der Kunde bereits voll in die Digitalisierung eingestiegen ist oder noch am Anfang steht. Gemeinsam finden wir den richtigen Weg.

Warum arbeitest du gerne bei den epunks?

Ganz ehrlich? Ich finde uns einfach cool! Die Arbeitsatmosphäre ist professionell, aber auch super locker. Jeder kann hier so arbeiten, wie er am effektivsten ist. Außerdem haben wir ein tolles Team. Wir sind Kollegen, aber eben auch Freunde. Jeden Morgen – ja wirklich jeden Morgen – frühstücken wir zusammen, das gehört einfach dazu und ist immer wieder ein super Start in den Tag. Aber auch darüber hinaus unternehmen wir viel miteinander und trinken nach einem erfolgreichen Tag auch mal ein Feierabendbier zusammen.

Mehr zum Unternehmen
Noch mehr News & Storys aus Bielefeld