WERKBLiQ

Die Digitalisierung von Geschäftsprozessen, das Internet der Dinge, Industrie 4.0 – das alles sind Trends und Entwicklungen, die jedes produzierende Unternehmen betreffen. WERKBLiQ bringt frischen Schwung in einen bislang eher vernachlässigten Bereich: das digitale Maschinen- und Instandhaltungsmanagement. 

Auf WERKBLiQ finden Maschinenbetreiber, Serviceunternehmen, Händler und Maschinenhersteller in einer gemeinsamen, herstellerunabhängigen Online-Community zusammen. Das Resultat: Mehr Effizienz, mehr Transparenz und ein nachhaltiger Nutzen für alle Beteiligten. So funktioniert Instandhaltung 4.0.

Der digitalisierte Prozess beschleunigt, optimiert und vereinfacht den gesamten Kommunikations- und Informationsfluss zwischen allen Beteiligten. Serviceaufträge lassen sich somit deutlich schneller und einfacher beauftragen, abwickeln und dokumentieren. Auch das Ersatzteilmanagement über die Plattform sorgt für eine Steigerung der Prozessgeschwindigkeit. Zugleich schafft WERKBLiQ den direkten – auch mobilen – Zugriff auf alle Daten rund um den Maschinenpark und erhöht damit die Kosten- und Datentransparenz.

In Bielefeld ist in weniger als einem Jahr die maßgeschneiderte Lösung für das digitalisierte Instandhaltungsmanagement entstanden: Der durchgehende Prozess beschleunigt den gesamten Kommunikations- und Informationsfluss zwischen allen Beteiligten, von der regulären Wartung bis zum eiligen Reparaturauftrag. Die automatische, standardisierte Dokumentation erhöht die Transparenz über die gesamte Lebensdauer der Maschine hinweg.

Denn eine wesentliche Voraussetzung für die Industrie 4.0 sind intelligente, automatisierte und digitalisierte Prozesse. WERKBLiQ bringt somit mehr Effizienz und Intelligenz in das Maschinenmanagement. Das bedeutet Instandhaltung mit iQ!




EN