Kinderwunsch made in Germany

Das Kinderwunsch-Gleitmittel von Ritex unterstützt die natürliche Empfängnis

Nicht länger zu zweit sein, sondern mindestens zu dritt! Diesen Wunsch haben viele Paare. Doch die Familienplanung ist nicht ohne Tücken: Wenn die Verhütungsmittel schon ein paar Monate abgesetzt sind und sich trotzdem keine Schwangerschaft einstellt, wirkt das belastend. Der oftmals akribisch geplante Geschlechtsverkehr löst Stress aus. Dieser Druck macht sich auch körperlich bemerkbar: bei einem unerfüllten Kinderwunsch leiden bis zu 50 Prozent jüngerer Frauen an Scheidentrockenheit. Und damit rückt der gewünschte Nachwuchs in noch weitere Ferne.

Denn dann kann die eigentlich schönste Sache der Welt schmerzhaft sein, die Vaginalschleimhaut wird anfälliger für Verletzungen und Infektionen, die Beweglichkeit der Spermien wird durch diese ungünstigen Umgebungsbedingungen eingeschränkt. Die meisten Gleitgels eignen sich in dieser Situation nicht. Denn sie sind auf den pH-Wert der unfruchtbaren Tage eingestellt und enthalten Konservierungsmittel – diese Kombination kann für die Spermienfunktion hinderlich oder sogar tödlich sein. Deshalb hat Ritex in mehr als drei Jahren Forschungszeit das Kinderwunschgleitmittel entwickelt und durch die Uniklinik Münster testen lassen. Es entspricht dem pH-Wert der fruchtbaren Tage und erhält die natürliche Umgebung, sodass die Spermien sich gut fortbewegen und schließlich ans Ziel kommen können.

Das Gleitmittel wirkt sofort und kann unmittelbar vor dem Geschlechtsverkehr verwendet werden. Das kleine Helferlein enthält nur qualitativ hochwertige Rohstoffe, wird regelmäßig kontrolliert und mit modernsten Technologien hergestellt. Die Idee, die Kinderwünsche schneller Wirklichkeit werden lässt, ist zum Patent angemeldet. Und sie hat eine nette Nebenwirkung: Ohne Schmerzen und mit weniger Stress im Hinterkopf steht körperliche Liebe auch wieder für Lust statt Frust.

Schon gewusst? Auch folgende Produkte kommen aus Bielefeld!



EN