18. November 2020
BGW hat Neubau an der Von-Möller-Straße fertig gestellt

19 Wohnungen in Brackwede sind bald bezugsfertig

Unternehmensnews

Die BGW Bielefelder Gesellschaft für Wohnen und Immobiliendienstleistungen in zwei Gebäuden an der Von-Möller-Straße 23a/b in Brackwede geschaffen hat. In dem kleineren, zweigeschossigen Baukörper befinden sich vier Zwei-Zimmer-Wohnungen, die über eine Wohnfläche von 52 Quadratmetern verfügen.

In dem benachbarten dreigeschossigen Gebäude gibt es neben zwölf ebenfalls 52 Quadratmeter großen Zwei-Zimmer-Wohnungen auch drei Wohnungen mit fünf Zimmern und einer Wohnfläche von 102 Quadratmetern. Zu jeder Wohnung gehören ein Abstellraum sowie ein Balkon bzw. eine Terrasse. Die Erschließung aller Wohnungen erfolgt über Laubengänge. Die BGW hat in den Neubau rund 3,4 Millionen Euro investiert.

Sieben Wohnungen sind öffentlich gefördert, zwölf frei finanziert. Gestaltungselemente an der Fassade erinnern an den Hof Kulbrock, der von 1783 bis 2018 auf dem Grundstück gestanden hat und in Teilen auf dem Gelände des Bekleidungsunternehmens Heiner Bessmann in Marienfeld rekonstruiert worden ist.

In dem Neubau an der Von-Möller-Straße in Brackwede sind noch einige Zwei-Zimmer-Wohnungen frei. Interessenten können sich an das BGW-Serviceteam 5, Tel.: 8809-105, E-Mail: team5@bgw-bielefeld.de wenden.

Bei diesem Text handelt es sich um eine Pressemitteilung Dritter. Für den Inhalt zeichnet sich die WEGE mbH nicht verantwortlich.

Mehr zum Unternehmen
Noch mehr News & Storys aus Bielefeld