4. Juli 2019
Zum 6. Mal in Folge:

bluecue als Top-Consultant ausgezeichnet

Unternehmensnews

bluecue gehört auch 2019 wieder zu Deutschlands besten Beratern für den Mittelstand.
Das hat die bluecue consulting GmbH & Co. KG im 6. Jahr in Folge bewiesen und darf sich auch 2019 wieder Top-Consultant nennen. Zusammen mit seinem Team nahm der geschäftsführende Gesellschafter Nico Lüdemann die Auszeichnung auf der Preisverleihung beim 6. Mittelstands-Summit in der Frankfurter Jahrhunderthalle entgegen. Bundespräsident a.D. Christian Wulff überreichte die Trophäe.

„Wir sind stolz auf diese kontinuierliche Höchstleistung im Beratervergleich“, freut sich Nico Lüdemann nach der Preisverleihung. „Die erneute Auszeichnung zeigt, dass wir unseren Kunden mit unserer Beratungsstrategie einen echten Mehrwert liefern und diese zufrieden mit uns sind.“ Denn das Herzstück des wissenschaftlich fundierten Beratervergleichs basiert auf einer Kundebefragung, sodass letztlich die Kunden selbst darüber entscheiden, wer zu den 100 besten Beratern für den deutschen Mittelstand zählt und wer nicht.

Die Bielefelder fokussieren die Arbeit mit ihren Kunden auf drei Themenfelder: flexible Arbeitswelten für die Nutzer, die digitale Abbildung von Prozessen in Unternehmen und moderne Möglichkeiten der Kommunikation. So haben sie sich als Experten für die digitale Transformation weit über die Grenzen von Bielefeld hinaus einen Namen gemacht und unterstreichen ihre Expertise mit einer eigenen Buchreihe zu dem Thema.

„Ein großer Vorteil ist unsere tiefe technische Expertise“, erklärt Lüdemann. „Wir haben uns in den letzten Jahren kontinuierlich in Richtung der Wertschöpfungsprozesse weiterentwickelt und können nun den unternehmerischen Mehrwert der digitalen Transformation für unsere Kunden ausschöpfen.“
Ein ausführliches Porträt über bluecue findet sich auf dem Onlineportal www.beste-mittelstandsberater.de

Übersicht im Beraterdschungel
Bereits zum zehnten Mal ehrt der Wettbewerb TOP CONSULTANT die besten Berater für den deutschen Mittelstand. Die teilnehmenden Beratungshäuser werden im Auftrag von compamedia von der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) aus Bonn genau unter die Lupe genommen.
So liefert der Wettbewerb dank seines wissenschaftlichen Hintergrunds vor allem eines: Transparenz im stets wachsenden Beratermarkt. „Die Auszeichnung ist für die Berater eine Empfehlung par excellence und für Unternehmen eine wichtige Orientierungshilfe bei der Beratersuche“, sagt Prof. Dr. Dietmar Fink, Professor für Unternehmensberatung an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und gemeinsam mit Bianka Knoblach Leiter der WGMB aus Bonn.

Über den Beratervergleich TOP CONSULTANT
Entscheidend für die Auszeichnung mit dem Qualitätssiegel TOP CONSULTANT ist eine kundengerechte, mittelstandsorientierte Beraterleistung. Das Teilnehmerfeld des seit 2010 von compamedia organisierten Wettbewerbs besteht größtenteils aus Management-, IT- und Personalberatern. Diese Unternehmen stellen sich der Untersuchung durch die wissenschaftliche Leitung des Wettbewerbs: Prof. Dr. Dietmar Fink, Professor für Unternehmensberatung an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, und Bianka Knoblach. Beide leiten die Wissenschaftliche Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) in Bonn. Mentor von TOP CONSULTANT ist Bundespräsident a. D. Christian Wulff. Medienpartner ist das manager magazin.

Zitat
„Bei aller Digitalisierung: Auch in Zukunft werden Geschäfte nach wie vor zwischen Menschen gemacht.“
Nico Lüdemann
Geschäftsführender Gesellschafter, bluecue consulting

Mehr zum Unternehmen
Noch mehr News & Storys aus Bielefeld