1. Dezember 2019
Partner des Monats: DreamRobot

E-Commerce = Easy Commerce

Partner

Online einzukaufen ist Teil unseres täglichen Lebens geworden. Klar, so kann man ganz entspannt vom Sofa aus einen virtuellen Einkaufsbummel machen und sich die Ware bequem nach Hause liefern lassen. Damit das auch von Händlerseite aus reibungslos funktioniert und ganz easy ist, unterstützt die Bielefelder DreamRobot GmbH Onlinehändler mit einer überaus praktischen Software.

Natürlich denken wir beim Einkaufen über den Browser sofort an die großen Monolithen unter den Marktplätzen – Amazon und eBay. Doch es gibt noch weitaus mehr spannende Marktplätze, auf denen man nach Herzenslust über den PC, das Tablet oder das Handy einkaufen kann. Dazu kommen noch eigene Online-Shops, über die Händler*innen ihre Waren vertreiben und damit oft sehr erfolgreich sind. Mehr Kanäle stehen für mehr Umsatz. Multichannel, also der Verkauf auf gleich mehreren Marktplätzen und Plattformen, ist nicht nur Trend, sondern für viele Kaufleute im Netz der Schlüssel zum Erfolg. Der Verkauf läuft gleichzeitig bei Amazon und Co. sowie im eigenen Shop.

Das stellt Unternehmen aber auch vor große Herausforderungen, was die Buchhaltung, Lagerhaltung und die zeitnahe Abwicklung von Bestellungen angeht. Immerhin erwarten Kund*innen heutzutage eine schnelle Lieferung ihrer Einkäufe, möglichst noch am nächsten Tag. Manuell ist ein solcher Multichannel-Handel kaum noch machbar, ohne dass es zu Fehlern, zerfetztem Nervenkostüm und unzufriedenen Kunden kommt. Hier kommt DreamRobot ins Spiel. Das Bielefelder Unternehmen setzt auf eine cloudbasierte Software, die Online-Händler*innen die tägliche Arbeit erleichtert. Das Ziel dabei ist, möglichst viele Arbeitsschritte zu automatisieren, so dass die Nutzer*innen Zeit, Geld und Nerven sparen und jederzeit den Überblick behalten.

Erfahrung und Agilität

Das ist alles nicht so einfach, aber die Geschäftsführer von DreamRobot, Peter Möller und Frank Oddey, wissen genau, worauf es ankommt. Schließlich waren beide vor der Gründung von DreamRobot im Jahre 2003 bereits im E-Commerce tätig, u. a. auch als Händler. „Wir kennen die Herausforderungen, denen sich Onlinehändler jeden Tag stellen müssen. Da geht es nicht nur um den harten Konkurrenzkampf untereinander, sondern auch darum, beim heute üblichen Verkauf auf mehreren Plattformen den Überblick zu behalten. Fehler wie Überverkäufe führen fast immer zu Stress und schlechten Bewertungen, genau wie zu spät versendete Lieferungen“, berichtet Peter Möller. „Unsere Software ist der digitale Assistent, der Händlern viele, oft sehr monotone Arbeitsschritte abnimmt. Die Zeiten, in denen man mit einem stumpfen Bleistift und meterlangen Listen manuell den Bestand abgleicht, sind vorbei – das funktioniert einfach nicht mehr.”

Muss es auch nicht, denn die cloudbasierte und somit von überall erreichbare Software „made in Bielefeld“ ermöglicht es, das tägliche Geschäft in wenigen Arbeitsschritten abzuarbeiten. So sorgt z. B. ein portalübergreifender Mengenabgleich dafür, dass man beim Verkauf auf mehreren Plattformen immer genau weiß, wie der Bestand aussieht. Werden beispielsweise 200 Fernsehgeräte verkauft, so behält DreamRobot genau im Blick, wie viele davon es auf den einzelnen Plattformen sind. Werden dann zum Beispiel die letzten fünf Geräte bei eBay verkauft, so wird der Verkauf bei Amazon automatisch deaktiviert. Ärgerliche Überverkäufe gehören somit der Vergangenheit an. Der Kunde ist zufrieden – und die Kaufleute sind es auch.

Immer am Puls der Zeit

Der Onlinehandel verändert sich stetig. Gesetzesänderungen, neue Trends oder technische Neuerungen – auf all das und noch mehr müssen Dienstleister schnell reagieren. Entsprechend wird die Warenwirtschafts-Software immer wieder verbessert und erweitert. Im 2018 eingerichteten DR-APP Center, das als digitale Schaltzentrale gelten kann, findet die Kundschaft von DreamRobot alle verfügbaren DR-APPs und kann diese ganz nach ihren individuellen Wünschen aktivieren und konfigurieren. Eine Suchfunktion und die Unterteilung der Apps in Kategorien macht es möglich, im Handumdrehen jede gewünschte App zu finden.

Auch wenn die Kundschaft der DreamRobot GmbH im gesamten deutschsprachigen Raum – und darüber hinaus – angesiedelt ist und ihre Waren auch international vertreibt, hat das Unternehmen nie den lokalen Bezug verloren. „DreamRobot kommt aus Bielefeld, Punkt. Das ist unsere Heimat und es ist enorm spannend, wie viele Innovationen und kreative Unternehmen in dieser Stadt, dieser Region zu finden sind. Wir arbeiten eng mit zahlreichen Partnern in Bielefeld zusammen“, betont Peter Möller. „So ein lokales Netzwerk kann viel bewegen, und deswegen war es für uns keine Frage, dass wir auch beim ,Das kommt aus Bielefeld‘-Netzwerk‘ dabei sind.“

Online & ganz persönlich

Auch wenn DreamRobot jederzeit kostenlos online getestet werden kann, gibt es die Möglichkeit, die Software ganz persönlich mitten im Herzen Bielefelds kennenzulernen: Im DR-TrainingCenter und dem DR-ShowRoom, die an den Firmensitz an der Eckendorfer Straße angeschlossen sind, kann man die Warenwirtschaft unter realen Bedingungen, in einem Lager und unter fachkundiger Anleitung des DreamRobot-Supports eingehend kennenlernen. „Wir mögen es, Interessierten diese Möglichkeit zu bieten. Einfach anrufen, einen Termin vereinbaren und dann DreamRobot ganz direkt erleben und alle Fragen sofort und persönlich beantwortet bekommen“, so Peter Möller.

Auch die „DreamRobot Professional Days“, eine Event-Reihe für Online-Händler*innen, die jedes Mal ein bestimmtes Thema aus dem E-Commerce aufgreift, finden in diesen Räumlichkeiten statt. Hochkarätige Speaker geben wertvolle Tipps zu Strategien und Co. Die nächsten „DreamRobot Professional Days“ sind übrigens für März 2020 geplant. Der Onlinehandel ist in den letzten zwei Jahrzehnten sprunghaft gewachsen und das Bielefelder Unternehmen hat agil auf jede Änderung reagiert. Man darf also gespannt sein, welche Innovationen und Tools die DreamRobot GmbH im kommenden Jahr präsentieren wird. Auf jeden Fall wird aus E-Commerce ganz sicher Easy-Commerce.

www.dreamrobot.de

Mehr zum Unternehmen
Noch mehr News & Storys aus Bielefeld