16. Juli 2020
Ravensberger Park

Feiern & Tagen in Bielefeld – auch in schwierigen Zeiten

Unternehmensnews

Besondere Anlässe erfordern eine besondere Location. Und genau die bietet der Ravensberger Park. Denn das historische Ambiente im Grünen mitten in der Stadt ist nicht nur in Bielefeld einzigartig. Das Ensemble aus „Hechelei“, Ravensberger Spinnerei und Historischem Museum im Park bietet vielfältige Möglichkeiten für jeden Bedarf. Gepaart mit 25 Jahre Erfahrung in der Veranstaltungsbranche ist hier jedes Event in guten Händen. Kein Wunder also, dass der Ravensberger Park mittlerweile weit über die Grenzen Bielefelds hinaus bekannt ist als erstklassiger Ort für Tagungen, Kongresse und Seminare und Feierlichkeiten aller Art.

Ob Hechelei, Großer Saal, Historischer Saal, Konferenzräume – es findet sich immer ein geeigneter Platz, egal ob für 20 oder für 500 Gäste. „Was uns ausmacht, ist unser Herzblut. Für uns ist jede Veranstaltung die wichtigste“, sagt Thomas Neugebauer, der vor einem Vierteljahrhundert die Veranstaltungsgesellschaft mit seinem Bruder Frank aus der Taufe hob. Individuelle Beratung und sorgfältige Planung gehören ebenso zum Portfolio wie Veranstaltungsleitung und das Stellen von Servicepersonal. Licht- und Tontechnik, Catering, Künstlervermittlung und die passende Dekoration runden das Gesamtpaket ab.

Und auch in schwierigen Zeiten sind die versierten Veranstaltungsfachleute für ihre Gäste da. „Wir unterstützen unsere Kunden bei Fragen rund um die behördlichen Genehmigungen. Das ist gerade in Corona-Zeiten ein ganz wichtiger Aspekt“, so Thomas Neugebauer, der seinerzeit als Veranstaltungstechniker am 15.2.1995 die Pforten zur „Hechelei“ – zu Hochzeiten der Bielefelder Textilindustrie wurde hier ab 1895 Flachs „gehechelt“, also „gekämmt“ – öffnete. Das Team vom Ravensberger Park sind vor allem eines: gute Gastgeber.

Mehr zum Unternehmen
Noch mehr News & Storys aus Bielefeld