Lechtermann-Pollmeier führt Europas ersten Elektro-Bäcker-LKW bis 4,7 Tonnen ein

Das bringt’s!

Produkte

In Deutschlands Städten herrscht dicke Luft: Feinstaub und Stickstoffdioxid belasten Mensch und Umwelt, auch der Straßenlärm macht vielerorts krank. Ins Visier gerät dabei häufig der Lieferverkehr – Alternativen zum Transporter mit Diesel-Antrieb sind dringend gefragt! Wie es gehen kann, zeigen gleich in zweifacher Hinsicht die Lechtermann-Pollmeier Bäckereien: Als ein Pionier der Branche hat das Bielefelder Unternehmen die Umstellung auf eine vollelektronische Fahrzeugflotte eingeläutet. Das gemeinsam mit regionalen Partnern entwickelte Projekt „Fit2Load“ weist auch Nachahmern praktikable Wege.

Nacht für Nacht beliefert Lechtermann-Pollmeier seine 37 Fachgeschäfte mit allem, was die Backstube in Bielefeld-Vilsendorf an Leckereien zu bieten hat. Zum Wohle der Umwelt und zur Freude der schlafenden Nachbarschaft kommt hierbei seit April 2019 ein CO2-armes und beinahe geräuschloses E-Fahrzeug zum Einsatz. Durch bauliche Anpassungen des hochmodernen Low-Liners nennt der Mittelständler „Europas ersten Elektro-Bäcker-LKW bis 4,7 Tonnen“ sein Eigen. Perspektivisch sollen insgesamt sechs der acht Firmenfahrzeuge auf den klimafreundlichen Antrieb umgerüstet werden. Damit spart das Unternehmen bis zu 86 Prozent seiner durch den Lieferverkehr bedingten CO2-Emissionen ein.

Durch gute Planbarkeit und kurze Strecken ist der Filiallieferverkehr wie gemacht für den Einsatz von E-Mobilen. Und doch wird die Unsicherheit für viele zum Hemmschuh: Wie lässt sich meine Flotte intelligent und wirtschaftlich ins Stromnetz integrieren? U. a. mit dem Know-how der Fachhochschule Bielefeld entwickelt das Projekt „Fit2Load“ Lösungen unter Berücksichtigung des vorgelagerten Stromnetzes und eigenen Anlagen zur Stromerzeugung. Im Falle der Familienbäckerei sind dies ein eigenes Blockheizkraftwerk und eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach der Backstube. „Getankt“ wird an einer Ladesäule auf dem Firmengelände.

Die Lechtermann-Pollmeier Bäckereien GmbH & Co. KG ist mit rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine der größten Bäckereien in Ostwestfalen. In ihren Leitlinien hat sie sich u. a. einem hohen Maß an Verantwortungsbewusstsein verschrieben. Dazu gehört auch der Wille zur Vorreiterrolle in Bezug auf Effizienz und Nachhaltigkeit.

Weitere Informationen zum Partner
Noch mehr Produkte & Dienstleistungen