1. Februar 2020
Messen bringen Mehrwert

Tipps für einen gelungenen Messeauftritt

Partner Storys

Je nach Branche sind Messen eines der wichtigsten Instrumente im Marketing-Mix. Auch in Zeiten, in denen vielfach digital kommuniziert wird, ist der persönliche Kontakt auf echten Marktplätzen durch nichts zu ersetzen und bietet ausstellenden Unternehmen sowie den Besucher*innen einen echten Mehrwert. Damit Verkaufsförderung, Imagearbeit, Public Relations und Co. den gewünschten Erfolg erzielen, muss der Messestand genau auf die Anforderungen der Ausstellenden abgestimmt sein.

Die in Bielefeld sitzende formdrei Messe und Event GmbH kreiert seit 1985 Messestände und versteht sich als Full Service-Dienstleister im Messebau. Mit rund 500 Projekten pro Jahr kreiert das Team um Geschäftsführer Armin Hollensteiner Markenwelten und realisiert Kommunikationsplattformen in den unterschiedlichsten Größen. Vom 6 m²-Systemstand bis hin zum 3.000 m² großen konventionellen Messestand ist formdrei auf allen deutschen und vielen internationalen Messeplätzen zu Hause. 

Mit eigener Meister-Werkstatt und ausgebildeten Fachleuten für Holz, Metall, Kunststoff und Glas können flexible und maßgeschneiderte Lösungen für die Kund*innen entworfen werden. Durch die Zertifizierung als „Sustainable Company“ hat das Thema Nachhaltigkeit einen besonderen Stellenwert und ist essenzieller Bestandteil der Firmenphilosophie.

Wir wollten wissen, welche Zutaten man für einen gelungenen Messeauftritt braucht, haben bei den Fachleuten von formdrei nachgefragt und drei wertvolle Tipps für ausstellende Unternehmen erhalten:

#1 Legen Sie Ihre Ziele für die Messebeteiligung fest …

… und sprechen Sie diese mit allen beteiligten Dienstleistern ab. Nur so können ganzheitliche Konzepte entwickelt werden, die unter Berücksichtigung von Funktionalität und Design auf die Messeziele des Ausstellers zugeschnitten sind.

#2 Sehen Sie die Messe als Teil des ganzheitlichen Marketings …

… und stimmen Sie flankierende Aktivitäten aufeinander ab. Beginnen Sie mit der Messewerbung nicht erst auf der Messe an Ihrem Stand. Lenken Sie durch ergänzende Marketing-Maßnahmen die Aufmerksamkeit bereits im Vorfeld auf Ihre Messepräsenz.

#3 Betrachten Sie Ihre Messe-Crew als Top-Software …

… und schulen Sie Ihr Standpersonal vor jeder Messeteilnahme, um sie optimal auf die Messe und deren Besucherstruktur vorzubereiten. Denn ohne ein gutes Team kann die Hardware, der Messestand, noch so gut sein und trotzdem nicht den gewünschten Erfolg erzielen.

Aufnahme des Rippert Messestand auf der Ligna 2019 in Hannover
Mehr zum Unternehmen
Noch mehr News & Storys aus Bielefeld