Aktivitäten 2021

Fachkräftesicherung

Fachkräftesicherung und Fachkräftebindung sind und bleiben ein Zukunftsthema mit hoher Relevanz. Deshalb tun wir alles dafür, unsere Partnerunternehmen weiterhin als attraktive Arbeitgeber sichtbar zu machen. Dazu gehören Ihre Stellenausschreibungen im Jobportal auf www.das-kommt-aus-Bielefeld.de und regelmäßige Posts Ihrer Stellenangebote per Facebook und Instagram („Jobs der Woche“). Darüber hinaus bieten wir das Erstellen kostenfreier Videos an, in denen sich ein*e Mitarbeiter*in oder die Geschäftsleitung des Unternehmens in einem Videoclip präsentieren und dabei die positive Sicht auf die eigene Tätigkeit und den Arbeitgeber authentisch vermitteln kann. Videobeispiele finden Sie hier: www.das-kommt-aus-bielefeld.de/karriere-in-bielefeld/

WirtschaftLive (-Stream)

Das beliebte Veranstaltungsformat „Wirtschaft Live“ ist geprägt von einem Treffen in gastgebenden Bielefelder Unternehmen und lebt von einem regen Austausch vor Ort. Infolge der Pandemie haben wir das bekannte Veranstaltungsformat angepasst, sodass es in diesem Jahr per Livestream stattfand und sich mit den Zukunftsfragen der Wirtschaft befasste.

Zum Auftakt stand am 15. April das Thema „Wirtschaft weiter denken: Corona und die Folgen“ im Fokus. Denn die Wirtschaft ändert sich rasant: unabhängig von Corona, aber mit Corona erst recht: Digitalisierung, Klimawandel, neue Arbeitsformen und weniger Wachstum stellen Herausforderungen dar und sind zugleich auch Zukunftschancen. Darüber diskutierten der Ökonom und Nachhaltigkeitsforscher Prof. Dr. André Reichel, Oberbürgermeister Pit Clausen und Gesprächsgäste aus Unternehmen.

Den Live-Stream können Sie sich unter folgendemm Link anschauen: www.das-kommt-aus-bielefeld.de/wls/

Virtuelle Partnertreffen

Im März 2020 haben wir coronabedingt unsere beliebten Partnertreffen beim Frühstück auf digitale Formate umgestellt und uns seitdem einmal im Monat per Videokonferenz getroffen. Diesen Ansatz haben wir auch 2021 fortgesetzt.

Partnerunternehmen erhalten Einladungen zum monatlichen Austausch, bei dem wir Themen wie Digitalisierung und Flexibles Arbeiten, HR-Fragen und Fachkräftesicherung, Innovationsmanagement und -strategien ebenso wie Marketing und Vertrieb kollegial beraten. Einen besonderen Fokus auf das Thema „Nachhaltigkeit“ legen wir in der zweiten Hälfte des Jahres.

Die Zusammenfassung der bisherigen Treffen finden Sie hier: www.das-kommt-aus-bielefeld.de/tag/blick/.

Trainings

Als fachlichen Input bieten wir für unsere Partnerunternehmen Trainings zu verschiedenen Themenbereichen an. Diese reichen von Employer Branding über die Aus- und Weiterbildung von digitalen Kompetenzen bis hin zu neuen Ansätzen in der Personal-Führung oder der Entwicklung von Strategien und Maßnahmen für nachhaltiges Wirtschaften.

Über weitere Themen und Workshop-Formate werden wir Sie rechtzeitig informieren.

Speed-Coaching-Tag

Ein weiteres Angebot, das wir den Partnerunternehmen auch in diesem Jahr wieder anbieten möchten, ist unsere digitale Sprechstunde. Hier stehen Expertinnen und Experten in einstündigen Speed-Coaching-Sessions zur Verfügung und beantworten Fragen zu Themen wie Digitalisierung, Marketing, HR und anderen Unternehmensfragestellungen.

Eine Abfrage Ihrer Beratungs- bzw. Unterstützungswünsche erfolgt im Vorfeld. Die Teilnahme am „Speed-Coaching“ ist für Partnerunternehmen kostenfrei und kann über unsere Website gebucht werden. Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Website-Usability-Test

Die Internetseite zählt nicht erst seit gestern zum Aushängeschild eines Unternehmens.
Sie zeigt die DNA der Firma, bündelt sämtliche Informationen und soll zugleich übersichtlich und gut verständlich sein. Unsere Partnerunternehmen sind hier sehr gut aufgestellt, trotzdem bleibt immer der Blick durch die eigene Brille. Denn ob sich auch Dritte genauso gut auf der Internetseite orientieren können, ist gar nicht so leicht herauszufinden.

Aus diesem Grund haben wir den Website-Usability-Test ins Leben gerufen. Hierbei bieten wir 4-5 Partnerunternehmen an einem Vormittag die Möglichkeit, ihre Internetseiten gegenseitig zu überprüfen und eine Customer-Journey durchzuführen. Begleitet wird die Veranstaltung von Konzeptionerin Kerstin Lorenz (Kundenfokussiert), die Ihnen mit hilfreichen Tipps und Expertenwissen zur Seite steht. Das Angebot ist für DKAB-Partner kostenfrei.

Partnerbetreuung/Unternehmensbesuche

Bedingt durch die Corona-Pandemie haben sich die regelmäßigen persönlichen Kontakte reduziert und somit auch die Gelegenheiten über die aktuell wichtigen Themen oder Anliegen aus Ihrem Unternehmen zu erfahren.

Deshalb haben wir es uns zum Ziel gesetzt, die Partnerunternehmen von „Das kommt aus Bielefeld“ persönlich zu besuchen – natürlich nur dann, wenn es die Infektionslage zulässt und selbstverständlich unter Wahrung aller notwendigen Schutz- und Hygienemaßnahmen. Wir möchten hierbei unsere geplanten Aktivitäten vorstellen, aber insbesondere auch erfahren, wie wir die Partnerunternehmen noch besser unterstützen können oder welche Ideen wir gemeinsam weiter vorantreiben sollten. Wir würden uns freuen, wenn Sie an dem Unternehmensbesuch Interesse haben und wir so Ihr Unternehmen noch besser kennenlernen dürfen. Wir kommen gerne auf Sie zu.

Kreativtreffen der Premiumpartner

Ein- bis zweimal im Jahr treffen sich Vertreter*innen der Premiumpartnerunternehmen zu einem kollegialen fachlichen Austausch, um die Arbeitsschwerpunkte von „Das kommt aus Bielefeld“ zu diskutieren und um Anregungen und Impulse für die Netzwerkarbeit und das Marketing zu geben. Dabei steht immer auch ein Thema aus dem Unternehmensalltag auf der Agenda, um von den Erfahrungen und den Vorgehensweisen unter „Gleichgesinnten“ zu lernen. Beim Kreativtreffen im Jahr 2021 möchten wir das Thema “Nachhaltigkeit” mit den Premiumpartnern konkretisieren und Erwartungshaltungen und Wünsche diskutieren.

DKAB-Azubi-Netzwerk

Im letzten Jahr konnten fast 50 Azubis unserer Partnerunternehmen ihr Können, ihre Eigenständigkeit und ihre Kreativität in unserer Videoreihe „Von Azubis für Azubis – ich hab‘ meine Ausbildung aus Bielefeld“ unter Beweis stellen. Dieses Engagement möchten wir weiter stärken und den Austausch unter den DKAB-Azubis fördern. Das neue Azubi-Netzwerk, mit Start im August, soll auch die Azubis frühzeitig in die Welt des Netzwerkens einzuführen und einen Blick über den eigenen Unternehmens-Tellerrand ermöglichen. Darüber hinaus liefern wir fachlichen Input zur Persönlichkeitsentwicklung liefern. Wir werden Trainings zur Selbstorganisation und Präsentationstechniken anbieten, über den Wirtschaftsstandort Bielefeld berichten und interessante Persönlichkeiten einladen. Zum Jahresende erhalten die Auszubildenden ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme am DKAB-Azubi-Netzwerk. Nutzen auch Sie die Chance, Ihren Azubis einen zusätzlichen Mehrwert zu den eigenen Ausbildungsinhalten zu bieten und melden Sie sie gerne bei uns an.

DKAB green stories

Nachhaltigkeit und Klimaschutz sind weltweit die großen Zukunftsthemen. Natürlich auch in Bielefeld. Denn fast alle unserer Partnerunternehmen beschäftigen sich mit der Frage: Wie sieht das Wirtschaften der Zukunft aus und welche Strategien leiten sich daraus ab? So haben viele von Ihnen schon längst begonnen und eigene Produkte entwickelt, Zertifikate erhalten oder Prozessketten auf nachhaltige Verfahrensweisen umgestellt. Andere stecken in konkreten Überlegungen und haben das Thema Nachhaltigkeit fest in den Unternehmenszielen verankert.

All das wollen wir in unserer neuen Rubrik „DKAB green stories“ zeigen. Wir möchten die Erfolge und Unternehmensphilosophie auch über unsere Kanäle sichtbar machen und zeigen, wie zukunftsorientiert unsere DKAB-Unternehmen aufgestellt sind.

“Das kommt aus Bielefeld”-Magazin 2021

Die achte Ausgabe des Magazins von „Das kommt aus Bielefeld“ ist in Vorbereitung und erscheint zur Jahresmitte in einer Auflage von 140.000 Exemplaren, die der Süddeutschen Zeitung in Teilen von NRW und Niedersachsen sowie in den lokalen Tageszeitungen NW und WB beigelegtwird. Die Premiumpartner sind mit einer Firmenbeschreibung im Magazin vertreten und machen somit regional und überregional auf sich aufmerksam.

Die neue Ausgabe steht unter der Überschrift eines aktuellen Themas (derzeit noch in Abstimmung) und zeigt, warum es sich in Bielefeld gut Wirtschaften, Arbeiten und Leben lässt.

Online-Redaktion und Newsletter

Im monatlichen Newsletter von Das kommt aus Bielefeld informieren wir über Neuigkeiten und Aktivitäten von Partnerunternehmen oder aus der Netzwerkarbeit und dem Austausch untereinander. Falls Sie noch nicht angemeldet sind, können Sie das hier einfach nachholen.

Unser Online-Magazin mit Interviews und Beiträgen über die „Partner des Monats“ und zur „Gründung des Monats“ gibt exklusive Einblicke in Bielefelder Unternehmen und Start-ups mit ihren Innovationen, Unternehmensphilosophien und fachlichen Themen. Seit Anfang des Jahres fragt unsere Rubrik „Follow-up“ nach, was aus Bielefelder Gründungen wurde und welche Best Learnings die Gründerinnen und Gründer an Newcomer weitergeben -können. Die Buchtipps stellen Bücher von Bielefelder Autorinnen oder aus Bielefelder Verlagen vor. Die Präsentation im monatlich wechselnden Online-Magazin ist eine hervorragende Möglichkeit, das eigene Unternehmen sichtbarer zu machen.

Podcast

In unserer Podcast-Reihe von „Das kommt aus Bielefeld” berichten Bielefelder*innen über ihr wirtschaftliches Tun, ihre persönlichen Geschichten und ihre Sicht auf die Stadt. Falls auch Sie Interesse haben, als Unternehmen mitzuwirken, sprechen Sie uns gerne an.

Alle bisherigen Folgen der Podcast-Reihe finden Sie unter folgendem Link: www.das-kommt-aus-bielefeld.de/kategorie/dkab/podcast/

Videoclip BI explained – Dokumentation über die Bielefelder Wirtschaft

Die Wirtschaft in Bielefeld wird durch einen gesunden Branchenmix, hervorragend ausgebildete Fachkräfte, mittelständische und inhabergeführte Unternehmen und eine lebhafte Start-up Szene geprägt. Das wollen wir zeigen! Die Gegebenheiten und die Fülle an Möglichkeiten bieten Stoff für viele spannende Geschichten und Erfolge aus der Wirtschaft.

Mit dem neuen Videoformat „BI explained“ möchten wir die Bielefelder Wirtschaft ins Wohnzimmer, ins Büro oder ins Zugabteil bringen. Dabei geht es in erster Linie darum: die Geschichten und Zusammenhänge greifbar zu machen und authentisch zu transportieren. Köpfe der Bielefelder Wirtschaft berichten dabei persönlich von ihren Erfahrungen, Erfolgsgeschichten und Lerneffekten.

Kampagne „Wahr oder unglaublich“

Direkt zu Jahresbeginn gehen wir mit unserer neuen Kampagne „Wahr oder unglaublich“ an den Start. Hierbei verfolgen wir unser Kernziel: Die Produkte und Dienstleistungen aus Bielefeld bekannter zu machen. Und das auf frische und charmante Art und Weise.

Denn meinen Sie es stimmt, dass in Bielefeld im letzten Jahr mehr Start-u ps als in Berlin gegründet wurden? Oder dass in Bielefeld in großem Stil Algen produziert werden? Das können Sie fast nicht glauben? Dann finden Sie es heraus! Ab September wird die Kampagne weitergeführt mit neuen Fragen und einem Gewinnspiel.

Social Media Kanäle – neu auf LinkedIn

Zur medialen Sichtbarkeit gehören auch unsere Aktivitäten auf den Social Media Kanälen Instagram, Facebook und LinkedIn. Hier spielen wir fachliche Themen und highlighten unsere Partner und Gründungen des Monats. Unsere Social Media Kanäle stehen unseren Partnern für eigene Unternehmensnachrichten zur Verfügung und zeigen das Engagement in unserem Netzwerk. Durch unsere Online-Kampagne steigern wir den Bekanntheitsgrad der Partnerunternehmen noch zusätzlich. Unsere Partnerunternehmen erhalten ein Online-Reporting, das Ihnen Aufschluss über die erzielten Reichweiten, Impressionen und Klickraten Ihrer Posts gibt.