„Eigentlich produzieren wir keine Taschen. Sondern Werbeerfolge.“

HALFAR

Partner

Vor über dreißig Jahren setzte sich Armin Halfar an seine Nähmaschine und fertigte die erste Tasche. Das war der Grundstein für ein Unternehmen, das bis heute Millionen Taschen und Rucksäcke produziert hat, die technische Probleme lösen oder Werbewünsche erfüllen: HALFAR®.

So entwickelt, produziert und vertreibt HALFAR® Taschen, Rucksäcke, Gurte und Gurtsysteme für Spezialanwendungen und als Werbemittel. Ob die Einsatztaschen für Notarzt oder Feuerwehr, die Werkzeugtaschen für die Automobilindustrie, Taschen für die medizinische Anwendungen. All das sind Lösungen aus dem Hause Halfar die den Kunden das Tragen, Ordnen und Sortieren erleichtern. Die Kundenprodukten einen zusätzlichen Nutzen verleihen und Marken über individuelle Werbeanbringungen einen CI-gerechten Auftritt ermöglichen.

Die LorryBag® Original – eine Marke aus Bielefeld

Ein besonderer Coup war vor über einem Jahrzehnt die Erfindung der LorryBag® Original. Sie galt als erste Tasche aus LKW-Plane im Dienste der Werbung. Das Geheimnis: Ihr Baukastensystem bietet nahezu unendliche Gestaltungsmöglichkeiten. Ob hellblaues Seitenteil, dunkelblauer Rücken und grüner Überschlag mit Firmenlogo oder kundeindividuelles Material im Sinne eines Upcycling – erlaubt ist, was gefällt. Kein Wunder, dass die LorryBag® Original ein Bestseller im Sortiment der Bielefelder Taschenschmiede ist. Obwohl sie längst viel Konkurrenz im eigenen, seit 2019 nochmals vergrößertem, Lager hat. Denn HALFAR® erfindet die Tasche immer wieder neu.

Mehr als 200 Modelle stehen heute allein für den Werbeartikelmarkt zur Auswahl. Dabei sind der Taschenvielfalt in Art und Material kaum Grenzen gesetzt. Von PVC-freier Kunstfaser bis zur Bio- oder Fair Trade Baumwolle, vom einfachem Shopper bis zur aufwendigen Businesstasche. Die einzige Prämisse, die Taschen müssen nachhaltig konzipiert und produziert sein.

Dabei achtet Halfar auf unbedenkliche Inhaltstoffe, fachgerechte Verarbeitung und die Einhaltung sozialer Standard in der Produktion. Denn Produkte die Gut gemacht sind und gut aussehen werden langfristig genutzt und schaden der Umwelt weniger.   

Taschen aus Bielefeld und aller Welt

Heute werden HALFAR® Taschen an unterschiedlichen europäischen Standorten und in Asien produziert. Doch der Stammsitz mit Design, Musterbau und Logistikzentrale ist nach wie vor Bielefeld, wo das Unternehmen weiter expandiert. 2019 arbeiteten mehr als 130 Mitarbeiter – ob an der Nähmaschine, in der Druckerei, im Lager oder Büro – daran, dass Taschenträume wahr werden und nachhaltiges Arbeiten nicht nur einen Utopie ist.

wir bilden aus
HALFAR auf das-kommt-aus-bielefeld.de