Das kommt aus Bielefeld | Magazin

Magazin

Im „Magazin“ bieten wir Hintergrundberichte zu den Bielefelder Schwerpunktbranchen, ergänzt durch aktuelle Wirtschaftsnachrichten aus den Unternehmen unserer Stadt. Jeden Monat werden auf der Startseite wechselnde Wirtschaftsthemen behandelt,
die im „Magazin“ jederzeit abrufbar bleiben.

Einstieg in die mobile Freiheit

Zurück zur Natur?

Bald ist es wieder so weit. Karawanen vom Wohnwagen mit vornehmlich gelben Kennzeichen machen sich auf den Weg. Der Urlaub steht vor der Tür und unsere holländischen Nachbarn nehmen ihr kleines Eigenheim gleich mit, wobei sie in diesem Jahr Frankreich wahrscheinlich weiträumig umfahren werden.

lesen
Interview

Internet vs. Reisebüro - Was sagt die Praxis?

Bei dem vielfältigen Angebot im Netz stellt sich die Frage: Bucht der Kunde eigentlich noch im klassischen Reisebüro? Wir haben bei Karola Krohne, Geschäftsführerin des 1983 gegründeten Reisebüros „Kleine Fluchten“ nachgefragt.

lesen
Jugend-Reisen

Das erste Mal

Für viele Jugendliche ist es das erste Mal. Das erste Mal ohne Eltern im Urlaub. Ein Stück Freiheit, ein weiterer Schritt auf dem Weg zum Erwachsenwerden. Jugendliche haben die Wahl: organisierte Reisen mit Betreuern, Sport- oder Sprachreisen oder ein selbst organisierter Trip mit Freunden.

lesen
Das gute Buch

Reisen wie zu Großmutters Zeiten?

Sie gelten als die Pioniere des Reisens. Die meisten Verleger von Reiseführern in gedruckter Form sind selbst mit Sack und Pack durch die Welt gezogen und haben ihre Erkenntnisse einem breiteren Publikum zugänglich gemacht.

lesen
Villa, Finca & Co.

Darf's ein bisschen mehr Luxus sein?

Die Zahl der Individualtouristen nimmt zu. Nicht nur die Sehnsucht nach fernen Ländern wächst, sondern auch der Wunsch, diese Destinationen in aller Ruhe – ohne Massentourismus – genießen zu können. Das persönliche Erlebnis zählt.

lesen
Industrie 4.0

Eine Vision bewegt die Welt

Industrie 4.0 ist in Wirtschaftskreisen in aller Munde, aber wofür steht der Begriff überhaupt? Wie schaffen Unternehmen den Einstieg? Wo liegen die Stärken und Schwächen einer „vernetzten Produktion“? Industrie 4.0 ist ein Thema mit enormer Bandbreite und viel Potential. Gerade für den Mittelstand.

lesen
Große Brötchen backen

3D-Druck im Maschinenbau

Wer morgens hungrig in sein Kaiserbrötchen beißt, macht sich höchstwahrscheinlich keine Gedanken darüber, wie es zu seiner typischen Optik kommt.

lesen
Optimierte Prozesse

Landwirtschaft 4.0

Mit nur einem Mausklick können Landwirte schon heute den Auftrag zum Maishäckseln vergeben, Mitarbeiter, Helfer und Maschinen organisieren und die Erntefelder markieren. Ohne optimierte Prozesse und Management geht in der Landwirtschaft gar nichts mehr.

lesen
KogniHome

Das intelligente Haus von morgen

Die Tür begrüßt Besucher, der Garderobenspiegel erinnert an den Schlüssel, der Herd warnt, wenn die Milch überzukochen droht. Was sich nach Alice im Wunderland anhört, beschreibt nur einige Fähigkeiten der mitdenkenden Wohnung von morgen. Die Wohnung der Zukunft unterstützt die Menschen in ihrem Alltag. Ausgestattet mit intelligenter, lernender Technik, die einfach durch Sprache oder Gestik bedient werden kann.

lesen
5 Fragen an...

Lutz-Ingo Lengwenings

Geschäftsführer BSM GmbH

  1. Wie beurteilen Sie Bielefeld als Standort für Ihr Unternehmen?
  2. Was bedeutet es für Sie als inhabergeführtes Unternehmen zu agieren? Welche Vorteile – oder vielleicht auch Nachteile ergeben sich daraus?
  3. Was tun Sie nach einem anstrengenden Arbeitstag, um den Kopf wieder frei zu bekommen?
  4. Was haben Sie sich als Unternehmer für das kommende Jahr/die kommenden Jahre vorgenommen?
  5. Worauf sind Sie im Rückblick besonders stolz?
lesen
Downloads

DKAB-Magazine

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Magazine.

mehr Infos



EN