bekannt.

Jeder kennt es, keiner weiß woher es kommt

Es gibt so viele kleine und große Dinge, die in unserem täglichen Leben eine Rolle spielen. Vieles davon kommt aus der Bielefelder Wirtschaft. Überzeugen Sie sich selbst!

beliebt.

Willkommen in der Hauptstadt des Puddings

Dr. Oetker sei dank. Aber das ist nur ein Teil der Wahrheit, ob Fenster, Kondome oder Haarpflegeprodukte – die Liste der Dinge, die jeder nutzt und die aus Bielefeld kommen, ist lang!

beeindruckend.

Forschen, entwickeln, produzieren – alles Made in Bielefeld

Vieles, was aus Bielefeld kommt ist wirklich innovativ. Dabei profitieren kleine und große Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen von einer exzellenten Hochschullandschaft!

Thema des Monats: Fahrrad & Freizeit
Speichenstadt

Das Rad neu erfinden

Ob das Rad in Bielefeld erfunden wurde, steht nicht zu 100 Prozent fest, aber dass mehr als 20 Millionen Räder und Rahmen in der schönen Stadt am Teutoburger Wald gebaut wurden, schon. In den 1930er Jahren des vergangenen Jahrhunderts kam jedes fünfte in Deutschland produzierte Fahrrad aus Bielefeld. Fahrradmarken wie Miele, Dürkopp und Anker hatten weit über die Region hinaus einen klangvollen Namen. Und noch heute gibt es namhafte Zulieferbetriebe und Fahrradproduzenten.

lesen
Das kann sich sehen lassen
Gipfeltreffen

Zum Wände hochgehen

Klettern boomt. Egal, ob In- oder Outdoor. Die Senkrechte reizt. Immer mehr Deutsche gehen die Wände hoch. Dabei müssen es nicht immer schroffe Felshänge oder ausgeklügelte Climbing-Wände sein, die Leute runter vom Sofa und rein ins Klettergeschirr holen. Als Freizeitspaß für die gesamte Familie locken Kletterparks mit luftigen Parcours. Auch Bielefeld setzt auf den Höhenrausch.

lesen
Unsere Lieblinge

Hund, Katze, Maus …

… und weiter geht’s mit Elefant. Einen Dickhäuter haben wahrscheinlich die wenigsten Menschen zu Hause. Dafür aber Hunde, Katzen und Kleintiere wie Meerschweinchen oder Kaninchen. Schätzungen zufolge gibt es in Deutschland knapp 30 Millionen Haustiere.

lesen
Wirtschaftsstandort Bielefeld

Impressionen vom 13. Bielefelder Mittelstandsforum

13 Unternehmer­persönlichkeiten sprachen vor 500 Gästen darüber, was sie begeistert, was sie antreibt und welche Ziele sie am Wirtschaftsstandort Bielefeld verfolgen.

Lesen
Strandkörbe

Ab ins Körbchen

Wetterfest und sturmerprobt trotzt er Wind, Sonne und Regen. Der Strandkorb ist ein Zufluchtsort in rauer Umgebung. Dabei wurzelt er gar nicht an der ungestümen Nord-, sondern an der beständigen Ostsee. Ein Kultobjekt, unabhängig vom Standort, das die deutschen Küstenabschnitte säumt. Darunter zahlreiche Bielefelder Exemplare. Sie haben vom Teutoburger Wald ihren Weg zum blitzendblauen Meer gefunden.

lesen
Rauf auf den Sattel

Muskelkraft statt Motor

Rad fahren bringt Bewegung in den Alltag. Elf Prozent der Berufstätigen nutzen es auf dem Weg zur Arbeit. Das sind laut ADFC mehr als diejenigen, die mit Bus und Bahn zur Arbeit kommen Traditionell –und zwar schon seit 1896 – sind die Briefzusteller der Deutschen Post mit dem Rad unterwegs. Jeder von ihnen bewegt mit seinem Dienstrad – auch in Bielefeld – täglich etwa 126 Kilogramm.

lesen
Newsletter

Jetzt abonnieren!

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden.

5 Fragen an...

Florian Meyer-Delpho

Geschäftsführender Gesellschafter Greenergetic GmbH

  1. Wie beurteilen Sie Bielefeld als Standort für Ihr Unternehmen?
  2. Was haben Sie sich als Unternehmer für das kommende Jahr/die kommenden Jahre vorgenommen?
  3. Welche Grundsätze haben Sie?
  4. Worauf sind Sie im Rückblick besonders stolz?
  5. Was wollten Sie als kleiner Junge werden?
lesen
Interview

Founders Foundation hat Arbeit aufgenommen

Am 14. Juni 2016 wurden in Bielefeld die Räume der Founders Foundation offiziell eröffnet. Diese Initiative der Bertelsmann Stiftung unterstützt in den nächsten Jahren Unternehmensgründungen in OWL. Mehr dazu erzählt Sebastian Borek im Interview.

zum Video
Jobs der Woche

Ingenieur oder Werkzeugmacher als Methodenplaner

Gestamp Umformtechnik GmbH

Gestamp Automoción zählt zu den führenden Zulieferern der internationalen Automobilindustrie. Seine rund 30.000 Mitarbeiter entwickeln und fertigen Komponenten und Systeme für die Bereiche Fahrwerk, Karosserie und Mechanik an über 95 Standorten in Asien, Europa, sowie Nord- und Südamerika.

mehr Infos

Wir danken diesen Premium-Gold-Partnern für Ihre Unterstützung.

Wussten Sie schon, dass...
Produkte und Dienstleistungen aus Bielefeld

Wir danken diesen Premium-Silber-Partnern für Ihre Unterstützung.

13.569

Unternehmen in Bielefeld

147.000

sozialversicherungspflichtige Beschäftigte

36.830

Studenten an Bielefelder Hochschulen

Was wir machen,
machen wir richtig!


Standort Bielefeld: Zentrale Lage, gesunder Branchenmix, starker Mittelstand, effektive Infrastruktur, renommierte Brancheninitiativen und ein prima Wirtschaftsklima – all das ist Bielefeld! Hinzu kommen 329.000 Menschen, die vielleicht nicht so viel reden, aber dafür umso lieber machen.


mehr zum Standort Bielefeld

Alles andere als ideenlos!


Seit Jahrhunderten kommen immer wieder echte Innovationen aus Bielefeld. Kein Wunder, denn mit dem interdisziplinären Ansatz der Hochschulen sind Lernen, Lehren und Forschen eng mit den heimischen Unternehmen verknüpft. Brancheninitiativen und Netzwerke in den Leitbranchen bilden die Plattform für Kooperation und Erfahrungsaustausch.


mehr zum Thema Wissen & Vernetzen

Deine Zukunft in Bielefeld


Gleich, ob Du dich für ein Studium oder eine Ausbildung interessierst, die Welt steht Dir mit all ihren Möglichkeiten offen.


mehr Infos

Bielefeld.jetzt!


Bielefeld hat in Sachen Lebensqualität so richtig viel zu bieten. Ein riesiges Sport-, Freizeit- und Veranstaltungsangebot, eine hervorragende Kunst- und Kulturszene und viel Grün mit der Nähe zum Teutoburger Wald. Und ganz nebenbei ist sie eine der sichersten Großstädte Deutschlands.


www.bielefeld.jetzt

Wir danken diesen Partnern für Ihre Unterstützung.




EN